Forum: Wie man Polypen im Magen entfernt, ob man operiert werden soll - Bewertungen

Bewertungen teilen, ist es möglich, Polypen im Magen zu Hause ohne Operation loszuwerden? Interessante Bewertungen von Patienten vor und nach der Operation. Beratung der effektivsten Mittel und Methoden. Wer hat die Polypenentfernung durchgeführt? Sind Polypen für immer verschwunden? Wer hat Polypen mit was geheilt? Teilen Sie Rezepte, die Ihnen geholfen haben!

  • Forum: Wie man Polypen im Darm zu Hause heilt - Bewertungen - Bewertungen: 20
  • Forum: Wie man Polypen in der Nase loswird, ob eine Operation erforderlich ist - Bewertungen - Bewertungen: 38
  • Wie Schöllkrautpolypen in Magen, Gebärmutter, Nase, Darm zu behandeln - Bewertungen: 3
  • Polypen in der Gallenblase - Symptome, Ursachen, Behandlung, Volksheilmittel - Übersichten: 12
  • Was sind Polypen - Arten von Polypen - Bewertungen: 8
  • Polypen der Behandlung des Gebärmutterhalses und des Endometriums mit Volksheilmitteln - Übersichten: 8
  • Rektale Polypen - Ursachen, Symptome, Behandlung zu Hause - 0 Bewertungen
  • Polypen im Darm - Symptome und Behandlung von Polypen des Rektums und des Dickdarms zu Hause - Übersichten: 7
  • Polypen im Magen - Symptome und Behandlung mit Volksheilmitteln - Bewertungen: 28
  • Wie man Polypen in der Nase zu Hause ohne Operation heilt - 5 Bewertungen
  • Wie Blasenpolypen bei Frauen und Männern zu behandeln - Harnröhrenpolypen - 6 Bewertungen

Forum: Wie man Polypen im Magen entfernt, ob man operiert werden soll - Bewertungen Bewertungen: 30

Wir haben Honig mit Ghee von Polypen bei schwacher Hitze 2 Stunden lang gekocht. Es stellte sich eine bernsteinfarbene Masse heraus und gefror wie Karamell. Bitte schreiben Sie, was wir falsch gemacht haben?

Ich bin seit ein paar Jahren von Polypen in meinem Magen gequält worden. Aber ich weiß mit Sicherheit, dass Honig auch bei heißem Tee all seine heilenden Eigenschaften verliert. Und nach 2 Stunden Kochen ist es kein Honig mehr, sondern nur eine sehr süße Masse. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Küche aus Svetlanas Honig Karamell machte..
Ein Schöllkraut kann durchaus alle Arten von Wachstum aufweisen, einschließlich Polypen. Als Kind salbte mich meine Tante nur einmal mit einer Warze am Bein und sie verschwand nach einer Weile. Aber das ist eine sehr giftige Pflanze. Und wenn Sie Polypen im Magen ohne den Rat erfahrener Kräuterkenner mit Schöllkraut behandeln, können Sie andere Organe pflanzen. Wird schlimmer sein.

Helfen Sie, Polypen im Magen zu heilen. Ich kann eine weitere Operation nicht ertragen.

Die Behandlung von Magenpolypen mit Kürbiskernen und Öl ist ein langjähriges und bewährtes Rezept. Bei Polypen des Magens führt die Verwendung von Öl zu einem guten Ergebnis: Butter, Sonnenblume, Mais, raffiniert und unraffiniert. Da das Rezept alt ist, verwendete das Original unraffiniertes Öl. Es ist vorteilhafter für den Körper. Aber wenn jemand den Geschmack von nicht raffiniertem Öl nicht toleriert, können Sie raffiniertes nehmen. Es wird keinen großen Unterschied geben. Samen geschält, aber mit einem grünen Film. 6 EL. l nicht schwer zu reinigen. Wenn jemand die Samen überhaupt nicht schälen kann (niemand oder beide Hände). Sie können mit Peeling mahlen, aber die Dosis auf 9 EL erhöhen. Löffel. Das Peeling schadet nicht, sondern verbessert nur die Darmfunktion. Andererseits sind Samen mit Muscheln für einen schwachen, zarten und kranken Magen nicht geeignet. Warum sollte man sie noch einmal abseihen? Ich würde die Samen reinigen.
Polypen treten etwa einen Monat nach Ende der Behandlung auf. Dieses Volksheilmittel ist absolut harmlos und schadet anderen Organen nicht. Nun, wenn nur Prostatitis gleichzeitig zur Heilung beiträgt. Hilft in etwa 50-70% der Fälle. Ein zuverlässigeres Mittel gegen Polypen ist Schöllsaft, hier ist es 100% Ergebnis. Aber die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, denn jeder nimmt die gleichen Giftdosen auf unterschiedliche Weise wahr. Wenn Sie Anzeichen einer Vergiftung bemerken (Übelkeit, Schwäche, Tachykardie usw.), reduzieren Sie die Dosierung. Schöllkraut im Körper reichert sich nicht an, daher wird es selbst bei einem kurzfristigen Überschreiten der Norm keinen ernsthaften Schaden anrichten. Beispielsweise sollte bei der Behandlung von Krebs mit Giften die Dosierung so sein, dass leichte Vergiftungssymptome auftreten. Ich kannte einen Mann, der lange Zeit Schöllkraut anstelle von Tee trank, ohne über die Dosierung nachzudenken. Infolgedessen heilte er Krebs im Stadium 4. Was ist ein Magenpolyp im Vergleich zu Krebs? Ja, ein Unsinn, den Sie leicht heilen können.

Ich hatte Blutungen im Magen von Polypen. Sagen Sie mir, was ich als nächstes tun soll?
Danke im Voraus!

Ich wurde 1985 in den Magen gerissen (Polypektomie). Natürlich war ich damals jung, und jetzt stimmt wieder etwas nicht und schon Angst, Alter und Ärzte schaffen jetzt kein Vertrauen mehr. Säge reinen Schöllkrautsaft - gelöste Gallensteine ​​dreimal täglich in einem Teelöffel vor den Mahlzeiten für 20 Minuten (in der Jugend)

Ein gutes Rezept für Polypen: Trinken Sie asd-2 1 ml auf nüchternen Magen und über Nacht auf nüchternen Magen

Eigelb und Kürbiskerne sind ein wirksames Volksheilmittel zur Behandlung von Polypen im Darm.
Oft in vielen traditionellen medizinischen Therapien gefunden.
Müssen 7 gekochte Eigelb, 6 EL nehmen. Kürbiskerne in Mehl schneiden. Alles durch Zugabe von 0,5 l Pflanzenöl mischen. 20 Minuten in einem Wasserbad aufwärmen. Tiefgekühlt lagern. Nehmen Sie morgens 1 TL ein 5 Tage. Machen Sie eine Pause von 5 Tagen und erneut 5 Tagen Eintritt. Trinken, bis alle Medikamente vollständig sind. Polypen aus dem ganzen Körper treten in Form von Stücken, einem Kreuzbein, Schleim usw. aus. Innerhalb von 2-3 Monaten verschwinden verschiedene Flecken und Muttermale von der Hautoberfläche..

Ich akzeptiere das Serum mit Schöllkrautrezept in den medizinischen Zeitungsbriefen.

Ob mit Honig geschmolzene Butter jemandem von Polypen geholfen hat oder beim Schnüffeln nur 1 Löffel getrunken hat und jetzt eine Art dieser Masse satt hat, lohnt es sich, sich weiter zu quälen. Tipp: Gießen Sie das Öl nach dem Kochen warm zum Abkühlen in den Behälter, in dem es aufbewahrt werden soll

Eine wirksame Behandlung für Polypen: Eine Packung Schöllkraut mit kochendem Wasser aufbrühen, eine Stunde ruhen lassen, abseihen, ein Glas Wodka, einen halben Liter Honig hinzufügen und zum Kochen bringen. Während es kocht, schalten Sie es aus, lassen Sie es abkühlen und stehen, lassen Sie es rückstandsfrei abtropfen, lagern Sie es im Kühlschrank, trinken Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten einen Esslöffel, alles gesund

Guten Tag? Sag mir, hat jemand ein Ergebnis von einem verschreibungspflichtigen Honig mit Öl oder Kürbiskernen bekommen? Mama hat zwei Operationen, 60 Jahre alt, ein Polyp das dritte Mal, ich fühle mich nicht wie ein Messer, gebe ein bewährtes Rezept, danke an alle, Gesundheit.

Rezept mit Eigelb: Das Eigelb muss in roher Form gekocht oder gemischt werden?

Ich führte eine Behandlung gegen Polypen durch: 35 g Schöllkraut pro halben Liter Wodka und 10 Tage an einem dunklen Ort. Auf einem halben Glas Wasser 1 Esslöffel Fastentinktur in 30 Minuten. Vor dem Essen. Es half. Aber nach 3 Jahren erschien der Polyp wieder, ich werde wieder anfangen.

Guten Tag. An verschiedenen Stellen ist die Dosis für die Einnahme des Arzneimittels gegen Polypen mit Kürbiskernen und Eigelb unterschiedlich. Hier steht, dass Sie einen Teelöffel und auf der anderen Seite jeweils fünf Teelöffel nehmen. Der Unterschied ist anständig, wo ist der richtige Trick.

Diese Methode half mir, Polypen in meinem Magen loszuwerden. Polypen ohne Operation entfernen, Rezept aus einer Zeitung: 7 Eigelb gekochte Hühnereier und 6 Esslöffel rohe Kürbiskerne, geschält und schälen, vorsichtig zu einer homogenen Masse zermahlen, die Mischung in emaillierte Schalen mit 0,5 l Pflanzenöl gießen, alles erneut mischen und alles Stellen Sie die Pfanne in ein kochendes Wasserbad. Kochen Sie ab dem Moment des Kochens 20 Minuten lang, lassen Sie die Brühe nach dem Abkühlen in einem Glas abtropfen und kühlen Sie sie ab. Nehmen Sie das Arzneimittel an 5 aufeinanderfolgenden Tagen 1 Teelöffel morgens auf leeren Magen ein, machen Sie dann eine fünftägige Pause und wiederholen Sie den Behandlungsverlauf. Solche Kurse sollten intermittierend bis zum Ende der vorbereiteten Mischung durchgeführt werden. Polypen, wie durch den Test gezeigt, vollständig aufgelöst.

Sie fanden einen Polypen in meinem Magen, nahmen eine Biopsie, ich warte auf das Ergebnis, ich war verärgert.

Mary, sei nicht verärgert. Viele Menschen haben Polypen im Magen, aber nicht jeder weiß davon..

Ich hatte zweimal einen Polypen im Magen entfernt, ich wurde 2012 und 2013 operiert. Heute habe ich wieder eine EMK gemacht. Wieder ein Polyp, sie haben eine Biopsie gemacht, ich warte auf das Ergebnis. Was tun, noch einmal für eine Operation? Ich habe eine Reihe von Medikamenten verschrieben und weiß nicht, ob ich sie einnehmen soll oder nicht.

Ich bin 70 Jahre alt ohne drei Monate. Ich habe viele Polypen des Magens gewonnen und im unteren Teil in Form ihres Konglomerats mit einem Ausdruck. Die Ärzte schlagen eine Resektion von 2/3 des Magens vor und erinnern sich gleichzeitig an das Alter. Er verweigerte. Es gibt viele empfohlene Behandlungsmöglichkeiten. Welches ich nicht kenne. Übung haben, beraten.

Ich entfernte meinen Polypen im Magen mit Volksmethoden. Heute, nach 3 Monaten der Infusion, führte Schöllkraut mit Ringelblume und Hämophilus (Packungsfilterbeutel) und Pausen 7 Tage nach sieben eine Gastroskopie durch - es gibt keinen Polypen und keine Erosion in der Speiseröhre, es gibt keine Gastritis. Ich und der Arzt sind überrascht. Zugeordnete Nachuntersuchung nach 2 Monaten.

Olga, schreibe ein Rezept: Wie viel Schöllkraut, Ringelblume und Hämophobie werden benötigt und wie man trinkt.

Warum alle Arten von Unsinn schreiben, wie kann Honig mit Butter einen Polypen entfernen? Gekochter Honig mit Ghee, es stellte sich heraus, dass es sich um eine so giftige schwarze Masse wie Erdölprodukte (hausgemachter Honig und frisches Ghee) handelte, die 1,5 Stunden lang bei schwacher Hitze gekocht wurden. Ich habe Angst, eine so ranzige schwarze Masse zu nehmen, als würde sich die Leber nicht weigern.

Sie wurde auf Kniegelenkprothesen untersucht, fand Polypen im oberen Teil des Magens, sie hatte Angst, die Bewertungen waren unterschiedlich, ihr wurde geraten, mit Volksheilmitteln behandelt zu werden, es gibt keine kleine Fachstadt, nur der beobachtete Therapeut muss zur Untersuchung in die regionale Stadt. Ich habe Ihre Bewertungen und Rezepte gelesen, welche Methode anzuwenden ist, geht verloren.

Sie fanden Polypen in meinem Magen, nahmen eine Biopsie und machten sich Sorgen, wie sie behandelt werden

7 Eigelb, 6 Esslöffel Kürbiskerne und 0,5 Liter Öl, Gülle hergestellt und nach 5 Tagen 1 Teelöffel getrunken. Ich rechnete damit, dass das Geld für 3 Monate oder länger ausreicht, aber der Brei im Kühlschrank begann sich einen Monat später zu verschlechtern, der unangenehme Geruch stank mit einem Wort. Wie sollen wir es trinken? Wir werden nur vergiftet, weil es Eigelb aus Eiern gibt?

Fand einen Polypen im Magen. Ich habe die ASD-Fraktion 2 die dritte Woche getrunken, ich weiß nicht: Es wird helfen oder nicht, aber ich habe Sodbrennen gequält, ich kann nichts essen, ich rülpse Milch, ich esse etwas Fetteres oder Sodbrennen. Vielleicht lohnt es sich, wenn jemand, der mit einer Fraktion behandelt wurde, weiter trinkt oder aufhört?

Jeder von uns hat seinen eigenen Körper, und worauf er reagieren wird, ist unbekannt. Wir müssen es selbst versuchen. Ich hatte Galle im Magen, aber es ging vorbei, ich habe nichts Choleretisches getrunken, die Verbrennung, die wir sofort in den Zwölffingerdarm und in den Magen bekommen haben, so dass der Schließmuskel zwischen Zwölffingerdarm und Magen geschwächt ist, man kann keine Minze nehmen, es entspannt sich, ich habe ein Jahr lang keinen Kürbis gegessen und machte Übungen - Magen einatmen, während Sie ausatmen, Ihren Magen herausstrecken, beim Einatmen einziehen, nach und nach alle Mittel geben ihre Ergebnisse.

Schöllkraut mit Wodka ist grausam. Seit 20 Jahren verwende ich diese Zusammensetzung: Schöllkraut-Wodka-Honig, im Verhältnis 1: 2: 2, ich beginne mit 0,5 Teelöffel und trinke bis zum Ganzen 2 mal 2,5 Monate 2 mal im Jahr. Polypen verschwinden, wenn Sie die Behandlung abbrechen, erscheinen sie wieder. Diese Komposition ist ein Teil meines Lebens geworden, ich trinke jetzt nicht mit einem Löffel - aus einer Dose, da ich bestimmen kann, ob ich die Dosis erhöhen oder verringern soll. Diagnose: polyzystische Darmerkrankung, 2 Operationen, Ärzte gaben eine schlechte Prognose, nach dem ersten Jahr der Einnahme von Schöllkraut begann Besserung, ich gehe nicht zu Ärzten.

Der Ehemann trank sechs Monate lang eine Infusion aus Chaga. Polyp im Magen ca. 2 cm aufgelöst.

Meine Lieben, Sie sind Erwachsene. Aber wie behandelt man ein Kind von 12 Jahren? Das Kind hat auch Polypen im Magen. Ich machte Rezepte für Eigelb + Samen, eine Allergie öffnete sich. Fertig zu nehmen. Für ein Kind ist es noch zu früh, etwas mit Wodka zu tun. Vielleicht gibt es noch etwas anderes?

Entfernung eines Magenpolyps

1. 2003 Nr. 8, 12-13. Polypen im Magen heilten. Nach einem Jahr der Einnahme der Shevchenko-Mischung war von 6 1 Polyp 4 mm groß.
2005 Nr. 25, 11-13. 2001 Nr. 4, 8. 2001 Nr. 5, 12-13. Krebsbehandlungstechnik. Shevchenkos detaillierte Anweisungen zu Ernährung, Verboten und möglichen Problemen: im Buch „Krebs. Es gibt keine hoffnungslosen Patienten “Shevchenko. Hier abgekürzt.
Gießen Sie in ein Glas 30 ml unraffiniertes Sonnenblumenöl (keine anderen Öle sind gut!) Und 30 ml 40% igen Alkohol oder Wodka jeglicher Art und Sorte. (Wenn die in Wodka getränkte Watte nicht brennt, setzen Sie den Wodka wieder auf!) Schließen Sie den Deckel der Mischung fest mit einem Deckel und schütteln Sie ihn aktiv mit Ihrer Hand unter Rühren für 2 Minuten. Dann ausatmen und schnell trinken. Öl an einem dunklen Ort aufbewahren! Salz es nicht.
Trinken Sie 30 + 30 3-mal täglich für 15-20 Minuten vor dem Essen (trinken Sie nichts.), Vorzugsweise in regelmäßigen Abständen und zur gleichen Zeit, zum Beispiel um 7.00, um 14.00 und um 21.00 (oder 9.00, 14.00 und 19.00) ) 2 Stunden vor Einnahme des Arzneimittels nicht essen!
Ein Behandlungszyklus: 10 Tage Aufnahme, 5 Tage frei, 10 Tage Behandlung, 5 Tage frei, 10 Tage Behandlung, 14 Tage frei. Wiederholen Sie die Kurse bis zur vollständigen Heilung, mindestens 3 aufeinanderfolgende Jahre, mindestens mehr: +10 (-5) +10 (-5) +10 (-14) +10 (-5) +10 (-5) +10 (-14) +10 (-5) +10 (-5) +10 (-14) usw..

2. 2003 Nr. 12, 18. 2004 Nr. 9, 25. Polypen im Magen. Ich behandle alle Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens (Geschwüre, Polypen...) mit einer Mischung. Der erhaltene Betrag reicht gerade aus, damit sich eine Behandlung für immer erholt. 1 kg guten Honig (besser als beim ersten Pitching) und 1 kg Dorfbutter-Ghee in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen. Es sollte eine homogene, dichte Masse von hell- oder dunkelbrauner Farbe (je nach Honig) erhalten werden. In der fertigen Form sollte das Arzneimittel nicht in Honig und Öl unterteilt werden. Lassen Sie einen Tropfen der Mischung auf eine Untertasse fallen: Wenn sie nicht herauskriecht, ist sie fertig. Etwas abkühlen lassen und in ein Glas gießen. Tiefgekühlt lagern. Nehmen Sie 1 EL. morgens auf nüchternen Magen. (Einige trinken 3 mal täglich 1 Esslöffel.)

3. 2003 Nr. 19, 25. Geheilte Polypen im Magen. Chronische Anacid Gastritis, die Apothekerin selbst. Vor 10 Jahren zur Operation bei Polypen des Magens geschickt.
Gießen Sie 1 TL. Schöllkraut trockenes Gras mit 1 Glas Wasser, 20-30 Minuten in einem Wasserbad kochen. 30 Minuten darauf bestehen, abkühlen lassen. Belastung. Trinken Sie 1 TL. 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten, dann die Dosis auf 1 EL erhöht. Kurs - 10 Tage, 3-4 Tage frei. Es wurde ein ganzes Jahr lang behandelt. Analysen zeigten, dass es keine Polypen gibt.

4. 2006 Nr. 7, 4. Geheilte Polypen im Magen. Zuerst gab es ein Geschwür, das geheilt war, aber der Schmerz blieb. 2 Polypen gefunden. Scrollen Sie durch den trockenen Schöllkraut des Fleischwolfs. Gießen Sie 1 Dez. Mit der Oberseite der Rohstoffe einen halben Liter kochendes Wasser und darauf bestehen, bis es vollständig abgekühlt ist. Belastung. Trinken Sie dreimal täglich 50 ml eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Legen Sie sich nach dem Trinken auf den Bauch, drehen Sie sich auf die Seite und dann auf den Rücken. Es ist notwendig, dass das Arzneimittel auf Polypen fällt. Sah 2 Monate. Diät während der Behandlung. Ultraschallpolypen wurden nicht gefunden. Jetzt trinke ich zur Vorbeugung 1 Monat lang 2 Mal im Jahr Schöllkraut.

5. 2006 Nr. 10, 10. Einen Polypen im Magen mit Schöllsaft geheilt. (Laut Kostinas Buch "Celandine Treatment"). Sammeln Sie frische Schöllkraut, gehen Sie durch einen Fleischwolf. Saft durch ein 4-lagiges Käsetuch pressen. Schöllkrautsaft mit Wodka 1: 1 (Glas, Liter) mischen, 1 Tag darauf bestehen und regelmäßig schütteln. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Nehmen Sie 1 TL. 3-4 mal täglich 40 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Einnahme von Schöllkraut besteht darin, eine Woche zu trinken, 2 Tage, um den Kurs zu unterbrechen und zu wiederholen. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 3-4 Monate (um Dysbiose zu vermeiden). Wiederholen Sie den Kurs gegebenenfalls erst nach einem Jahr.

6. 2006 Nr. 14, 7. Er heilte einen 20 x 7 mm großen Polypen im Magen. Ich habe einmal am Tag 0,5 ml ASD-2 getrunken - nachts. Nach 2 Wochen wurde eine Untersuchung an einem japanischen Fibrogastroskop durchgeführt, ein Polyp wurde nicht nachgewiesen.
Er heilte später auch 25 Polypen bei einem Verwandten seiner Frau.

2008 №1, 22. Lebt mit einem Strauß von Krankheiten, wobei die Gallenblase seit 1974 entfernt wurde. Nach der Operation zur Entfernung des Magen-Darm-Trakts fielen Krankheiten - Kolitis, Magengeschwür, Schwellung des Zwölffingerdarms 12. Nach 15 Jahren - keine Säure, Präkanzerose. Die Bauchspeicheldrüse wurde schwer gequält. Sie nahm ASD-2. Sie müssen die Flasche nicht öffnen, 4 Würfel mit einer Spritze sammeln und 0,5 Liter kochendes Wasser verdünnen. Mit einem Stopfen in eine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Trinken Sie 1 EL. Einmal am Tag - morgens auf nüchternen Magen. Wickeln Sie die Flasche in einen Beutel und lagern Sie sie im Kühlschrank. Genug für eine lange Zeit.
Nach 1-2 Monaten wurde die Behandlung im Krankenhaus überprüft. Magengeschwür vorbei, Kolitis wurde geheilt, Polypen im Darm verschwanden. Seitdem wird ASD-2 seit 19 Jahren unterstützt..

7. 2006 №18, 9. Heilt Polypen im Magen und Darm. Die Ärztin selbst. Mittel für Mastopathie und Polypen. Trinken Sie Birkenteer für die Nacht. Aus Schwarzbrot eine Erbse machen, 1-3 Tropfen Teer darauf tropfen lassen, auf die Zungenwurzel legen und essen, 0,5 Tassen Milch trinken. Es wird keinen Geruch und kein Aufstoßen geben. Einmal am Tag trinken, nicht früher als 3 Stunden nach dem Abendessen.
Birkenteer ist böse, stinkend, aber sehr effektiv. Wenn der Darm gereinigt wird, fallen Papillome ab. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, fetten Sie die Papillome mit Teer ein.

8. 2006 Nr. 19, 32. Geheilte Polypen im Magen. 1 TL brauen. Kamille 0,5l kochendes Wasser und bestehen. Trinken Sie 1 EL. Infusion + 2 Tropfen Schöllkrautsaft auf leeren Magen 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten. Sah 1 Monat, Polypen wurden nicht gefunden. Getränke jeden Sommer zur Vorbeugung.

9. 2006 Nr. 22, 32. Polypen im Magen heilen. Essen Sie jeden Tag 1 Beere Viburnum aus dem Busch.

10. 2007 Nr. 19, 28. V. Kosterov. Mit Polyposis des Magens und des Darms. Guter Saft aus frischen Beeren von Viburnum vulgaris. Möglichkeiten, Saft zu machen:
1) Drücken Sie auf eine Saftpresse. Für 1 kg Saft 2 kg Zucker hinzufügen.
2) Tauchen Sie die Beeren 5 Minuten lang in kochendes Wasser - blanchieren Sie sie und reiben Sie sie dann durch ein Sieb. Mischen Sie das resultierende Püree 1: 1 nach Gewicht mit 35% Zuckersirup. Trinken Sie 3 EL. 3-4 mal am Tag.
3) Mischen Sie Viburnum-Saft mit Honig 1: 1. 3 mal täglich 50 g vor den Mahlzeiten einnehmen.

11. 2007 Nr. 6, 7-8. Geheilte Polypen im Magen und Zysten in der Leber. Die Biochemikerin selbst. Der Chirurg riet, die Operation nicht zu beschleunigen, sondern als letzten Ausweg zu belassen. Viele Bücher geschaufelt und ein einfaches Rezept gewählt. Gleichzeitig mit Viburnum und Schöllkraut behandelt. Nach einem Jahr wurde kein Ultraschall der Zysten und Polypen gefunden.
Sammle Schöllkraut, sobald die ersten Blumen erscheinen. Verwendet nur den oberirdischen Teil. Schneiden Sie die gesamte Masse - ungefähr das Becken - mit einer Schere in kleine Stücke, passieren Sie einen Fleischwolf und drücken Sie den Saft durch 4 Schichten Gaze. Es stellt sich heraus, 1 Liter Saft. Stellen Sie den Saft für 3-5 Tage in den Kühlschrank, um sich abzusetzen. Dann die transparente Oberseite des Saftes, ohne zu mischen, in ein weiteres 1l Glas gießen und 100 g Wodka hinzufügen. Oder Alkohol 1: 1 mit Wasser verdünnt. Tiefgekühlt lagern. Trinken Sie 1 Mal am Tag - morgens auf nüchternen Magen, 30 Minuten vor den Mahlzeiten, in 0,5 Tassen Wasser verdünnt, aber besser - Milch oder Brühe aus wilder Rose. Nehmen Sie 10 Tropfen, fügen Sie 1 täglich hinzu und bringen Sie es auf 20. Dann trinken Sie 20 Tropfen für 7-10 Tage. Dann reduzieren Sie täglich 1 Tropfen auf 10 und trinken 10 Tage lang 10 Tropfen. Dann - eine Pause von 7-10 Tagen. Und wiederholen Sie die Behandlung. Trinken Sie von September bis Mai. Im Sommer versucht die Infusion nicht einzunehmen.
Jeder sollte eine Dosis für sich selbst wählen. Die Empfehlungen sind unterschiedlich: Ab 1 Tropfen auf 20 bringen und auf 1 Tropfen oder 10 Tropfen täglich zurückgehen. Hör auf deinen Körper. Ich habe versucht, 30 Tropfen zu trinken, aber meine Leber wurde krank.
Sammle Kalina nach dem ersten Frost. Die Beeren abspülen, in Säcke füllen und in den Kühlschrank stellen. Gießen Sie 3-4 EL. Beeren (frisch, gefroren oder trocken) 0,5 l kochendes Wasser und bestehen 1 Stunde. Trinken Sie zwischen den Mahlzeiten während des Tages 3-4 Dosen in gleichen Dosen. Ungesüßte Beeren gelten als medizinisch.

Polyp des Magens

Chirurg, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, außerordentlicher Professor der Abteilung für chirurgische Erkrankungen und klinische Angiologie der Moskauer Staatlichen Medizinischen Universität, benannt nach A.I. Evdokimova.

Hat thematische Verbesserungen in der Onkologie, Thoraxchirurgie, Gefäßchirurgie, Laparoskopie und Roboterchirurgie

Fachgebiet: Allgemeine Chirurgie, laparoskopische und offene Eingriffe an den Bauchorganen mit Tumoren des Magen-Darm-Trakts.

Chirurgische Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (Cholezystitis, Hiatushernie, Komplikationen von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Tumoren des Magens, Dünn- und Dickdarm, rekonstruktive Operationen am Dickdarm) Hernien der vorderen Bauchdecke (Nabel, Leistenbruch, postoperativ), Entfernung von Neoplasien der Haut und des Unterhautgewebes.

Telefon zur Beratung: 8 (903) 969-18-59.

Polyp der Speiseröhre

Verwandte und empfohlene Fragen

17 Antworten

Seitensuche

Was soll ich tun, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe??

Wenn Sie in den Antworten auf diese Frage nicht die Informationen gefunden haben, die Sie benötigen, oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, stellen Sie dem Arzt auf derselben Seite eine zusätzliche Frage, wenn er sich mit dem Thema der Hauptfrage befasst. Sie können auch eine neue Frage stellen, die nach einer Weile von unseren Ärzten beantwortet wird. Es ist kostenlos. Sie können auf dieser Seite oder auf der Suchseite der Website auch nach relevanten Informationen zu ähnlichen Themen suchen. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Ihren Freunden in sozialen Netzwerken empfehlen.

Das medizinische Portal 03online.com bietet medizinische Konsultationen in Korrespondenz mit Ärzten auf der Website. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern auf Ihrem Gebiet. Derzeit bietet die Website Beratung in 50 Bereichen: Allergologe, Anästhesist, Beatmungsbeutel, Venerologe, Gastroenterologe, Hämatologe, Genetiker, Gynäkologe, Homöopath, Dermatologe, Kindergynäkologe, Kinderneurologe, Kinderurologe, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Ernährungschirurg, Spezialist für Infektionskrankheiten, Kardiologe, Kosmetiker, Logopäde, HNO-Spezialist, Mammologe, medizinischer Anwalt, Narkologe, Neurologe, Neurochirurg, Nephrologe, Ernährungsberater, Onkologe, Onkologe, orthopädischer Unfallchirurg, Augenarzt, Kinderarzt, plastischer Chirurg, Psychologe, Proktologe, Prokurist,, Radiologe, Androloge, Zahnarzt, Trichologe, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 96,68% der Fragen..

Polypektomie. Entfernung von Polypen aus dem Magen. Wie viel Bauchschmerzen nach der Operation?

Bitte teilen Sie die Erfahrungen derjenigen, die eine Polypektomie hatten.!

Ich fand einen 2,5 cm adenomatösen Polypen..

Ich ging zum Arzt, weil das Hämoglobin sehr stark abfiel. Ich konnte es ein halbes Jahr lang nicht anheben, zum Zeitpunkt der Operation waren es 35. Sie entfernten es durch das Endoskop, zogen eine Schleife und kauterisierten es mit elektrischem Strom. Vor der Operation wurden mir 3 Injektionen verabreicht - Unterdrückung des Erbrechenreflexes wegen Blutschwäche und Schmerzmittel. Ihnen war sehr schwindelig und durstig. Aber ich musste mit leerem Magen operieren. Die Operation dauerte 30 Minuten. Ich war wach. Es war nicht besonders schmerzhaft, aber es war zu spüren, an welcher Stelle der Polyp geschnitten wurde. Ein paar Mal ein bisschen Blut erbrochen, das ist okay. Der Polyp wurde in Teilen entfernt, dann wurde am Ort der Entfernung eine Injektion aus Blutung gemacht. Aber.. Blutung hat sich geöffnet. Nach 15 Minuten war ich blutkrank. Ich fing sofort an, etwas zu tropfen. Lege Eis auf meinen Bauch. Dann erbrach sie sich wieder, bereits mit Kochsalzlösung, die in die Venen gegossen wurde. Toleriere Arme, Beine. Ich wollte schlafen, aber der Honig meiner Schwester begrüßte mich ständig, damit ich meine Augen nicht schließe (Ärzte, Sie sind super!). Sie steckten eine Pipette in das Schlüsselbein und begannen, das Plasma zu tropfen. Der Arzt sagte, dass ich nicht mehr kotzen wollte, ich gehorchte. Ich war sehr durstig. Den ganzen Tag bekam ich einen kalten Schluck Aminokapronka. Der leckerste Wodka in meinem Leben))))) Dann gossen sie 3 Päckchen Blut ein und ich fühlte mich besser. Am nächsten Tag wurden 2 weitere Packungen eingegossen.

Am 5. Tag entlassen. Sie sagten, dass für ein bisschen alles möglich ist, aber da ich auch Gastropathie und Pankreatitis habe, setzte ich mich auf die 1. Diät. Nur für den Fall). Der Arzt sagte, er solle Borol 20 trinken, zuerst 2 Tabletten, dann eine und so 2 Wochen nach der Operation. Ich habe es getrunken. Nach 2 Wochen stieg das Hämoglobin auf 100). Es schien, ich könnte fliegen! Ich habe versucht, nichts Schweres zu heben und nach 3 Wochen habe ich einen langen Spaziergang mit 4 kg gemacht. in der Tasche. Danach begann der Bauch an der Stelle der Entfernung des Polypen stark zu schmerzen. Der Schmerz ist nicht der gleiche wie nach der Operation. Dann tat es weh. Wenn ich Tabletten einnahm, spürte ich Schmerzen, wenn sich Luft in meinem Magen ansammelte. Nach dem Aufstoßen ließen die Schmerzen nach. Jetzt tut es weh, wie beim Backen, als würde dort etwas kratzen. Temperatur 37, schon 3 Tage.

Sag mir, wird sich diese Wunde wie ein Geschwür verhalten? Wird sie wiederkehren? Es besteht die Gefahr, dass sie blutet?

Wie viel mehr wird es weh tun? Wann dauert die Wunde? Ich sitze auf der 1. Diät, esse Honig, trinke Wachteleier, Propolis hilft mir sehr vor Schmerzen. Ich trinke keine Pillen. A ist es wert?

an Zerg: Danke für Ihre Aufmerksamkeit, ich werde auf jeden Fall ins Krankenhaus gehen, ich habe eine geplante Untersuchung bei einem Gastroskopiker.
Aufgrund der Tatsache, dass der Polyp groß war, konnte er während der Operation nicht entfernt werden, seine vollständige Histologie wurde nicht durchgeführt. Einen Monat vor der Operation wurde jedoch eine Untersuchung mit einer Biopsie durchgeführt, die einen gutartigen Tumor zeigte.

Ich glaube, ich blute auch nach dem Training nicht mehr. 3 Wochen lang gab es keine schwarzen Blutgerinnsel im Kot. Ich bin nicht krank, guter Appetit. Während der Blutung platzte der Bauch und die Erleichterung trat erst nach dem Erbrechen auf.

Über das Stoppen von Blutungen nach der Operation. Ich kann mich nicht an den Namen des Arzneimittels erinnern (etwas wurde in die Venen injiziert, etwas wurde in die Venen und den Gesäßmuskel injiziert, viele verschiedene Lösungen tropften, waren an einen Apparat angeschlossen, der den Puls kontrollierte und den Druck alle 15 Minuten maß. Ich wurde getropft etwas, um es zu erhöhen. Und so den ganzen Tag bis in die Nacht. Nachts stieg die Temperatur als Reaktion auf das Blut auf 39 - sie gaben eine fiebersenkende Injektion. Ich kann keine genaueren Details über das Stoppen meiner Blutung sagen.

Und doch, dieser Schmerz nach der Operation, der mich seit 3 ​​Wochen begleitet, der vollständig verschwinden kann, aber von der Last ausgeht, eine scharfe Wendung, längeres Sitzen. Der Schmerz, der Sie von innen zu verbrennen scheint, ist bei dieser Art von Operation normal?

Polypen im Magen

Fragen und Antworten zu: Polypen im Magen

Ich bin 32 Jahre alt, Frauen. Gastroskopie ergab einen Polypen in der Magen- und Wanderosion. hat eine Blutuntersuchung für Helicobacter pilory bestanden:
logM = 21,89 (negativ weniger als 30, positiv - mehr als 40)
logG = 1,4 (negativ 0,9, positiv - mehr als 1,1)
lgA = 1,33 (negativ weniger als 0,9 positiv - mehr als 1,1)

somit Ich habe festgestellt, dass ich zwei Arten dieser Infektion habe. Kann ich genauer herausfinden, wie sie sich unterscheiden? (Ich habe gehört, dass einige Arten zeigen, ob sie chronisch oder kürzlich erworben sind, Ursachen, Folgen usw.).

Der Arzt verschrieb Ultop 1 Kappe. 2 r.v pro Tag, Fromilid - 2 mal 1 Tab. Und Hikontsil - 2 mal 2 Tab. Ist die Behandlung korrekt? und ob es beide Arten von Bakterien abtötet und für immer?

Beliebte Artikel zum Thema: Polypen im Magen

Die Identifizierung, Untersuchung und rechtzeitige Behandlung von obligaten präkanzerösen Neoplasien - adenomatösen Polypen des Dickdarms - sind die wichtigsten und wirksamsten Maßnahmen zur Verringerung der Morbidität und Mortalität durch Darmkrebs.

Im Februar fand die größte Veranstaltung dieses Jahres im Bereich der Gesundheitsversorgung in der Ukraine statt - der 4. Medizinische und Pharmazeutische Kongress "Likes and Life". An dem Forum nahmen über 70 Pharmaunternehmen und mehr als 6.000 Ärzte teil.

Wenn Sie nicht systematisch auf Magenbeschwerden achten, können Sie auf die Entzündung der Schleimhaut und die Diagnose einer Gastritis warten. Aber es zu ignorieren wird nicht funktionieren: Die Schmerzen können sehr stark sein. Es ist notwendig, seine Ursachen zu beseitigen.

Die Koloskopie ist eine der effektivsten diagnostischen Methoden für Darmkrankheiten. Diese Methode existiert seit vielen Jahren und hat sich als "Goldstandard" zur Identifizierung schwer diagnostizierter Krankheiten etabliert..

In der Struktur von Dickdarmkrankheiten ist eine Analfissur ziemlich häufig. Bei der proktologischen Morbidität im Krankenhaus stehen Analfissuren an sechster Stelle und machen 5-7% der Fälle aus.

Der Magen-Darm-Trakt ist besonders anfällig für die Entwicklung bösartiger Neoplasien. In dieser Hinsicht ist eine der Hauptaufgaben der modernen Gastroenterologie die Prävention von Tumoren des Verdauungssystems.

In jüngster Zeit hat die Inzidenz von Darmkrebs in den meisten zivilisierten Ländern der Welt erheblich zugenommen..

Manifestationen von Darmfehlbildungen können unterschiedlich sein.

Kiewer Therapeuten haben bereits eine gute Tradition darin, jeden letzten Dienstag im Monat ein Treffen im Zentralen Militärklinischen Krankenhaus des ukrainischen Verteidigungsministeriums abzuhalten, in dem führende Experten auf verschiedenen Gebieten der Medizin ihre eigenen Erfahrungen in der Diagnose und Behandlung austauschen.

Neuigkeiten zum Thema: Polypen im Magen

Es ist schwer zu glauben, dass jemand weit von der Wissenschaft entfernt ist, aber britische Wissenschaftler sind ernsthafte Menschen und zählen unter anderem auf den kommerziellen Erfolg ihrer Erfindung. Mit gentechnischen Methoden kreierten sie... "diagnostischen Joghurt".

Entfernung eines Magenpolyps

1. 2003 Nr. 8, 12-13. Polypen im Magen heilten. Nach einem Jahr der Einnahme der Shevchenko-Mischung war von 6 1 Polyp 4 mm groß.
2005 Nr. 25, 11-13. 2001 Nr. 4, 8. 2001 Nr. 5, 12-13. Krebsbehandlungstechnik. Shevchenkos detaillierte Anweisungen zu Ernährung, Verboten und möglichen Problemen: im Buch „Krebs. Es gibt keine hoffnungslosen Patienten “Shevchenko. Hier abgekürzt.
Gießen Sie in ein Glas 30 ml unraffiniertes Sonnenblumenöl (keine anderen Öle sind gut!) Und 30 ml 40% igen Alkohol oder Wodka jeglicher Art und Sorte. (Wenn die in Wodka getränkte Watte nicht brennt, setzen Sie den Wodka wieder auf!) Schließen Sie den Deckel der Mischung fest mit einem Deckel und schütteln Sie ihn aktiv mit Ihrer Hand unter Rühren für 2 Minuten. Dann ausatmen und schnell trinken. Öl an einem dunklen Ort aufbewahren! Salz es nicht.
Trinken Sie 30 + 30 3-mal täglich für 15-20 Minuten vor dem Essen (trinken Sie nichts.), Vorzugsweise in regelmäßigen Abständen und zur gleichen Zeit, zum Beispiel um 7.00, um 14.00 und um 21.00 (oder 9.00, 14.00 und 19.00) ) 2 Stunden vor Einnahme des Arzneimittels nicht essen!
Ein Behandlungszyklus: 10 Tage Aufnahme, 5 Tage frei, 10 Tage Behandlung, 5 Tage frei, 10 Tage Behandlung, 14 Tage frei. Wiederholen Sie die Kurse bis zur vollständigen Heilung, mindestens 3 aufeinanderfolgende Jahre, mindestens mehr: +10 (-5) +10 (-5) +10 (-14) +10 (-5) +10 (-5) +10 (-14) +10 (-5) +10 (-5) +10 (-14) usw..

2. 2003 Nr. 12, 18. 2004 Nr. 9, 25. Polypen im Magen. Ich behandle alle Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens (Geschwüre, Polypen...) mit einer Mischung. Der erhaltene Betrag reicht gerade aus, damit sich eine Behandlung für immer erholt. 1 kg guten Honig (besser als beim ersten Pitching) und 1 kg Dorfbutter-Ghee in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen. Es sollte eine homogene, dichte Masse von hell- oder dunkelbrauner Farbe (je nach Honig) erhalten werden. In der fertigen Form sollte das Arzneimittel nicht in Honig und Öl unterteilt werden. Lassen Sie einen Tropfen der Mischung auf eine Untertasse fallen: Wenn sie nicht herauskriecht, ist sie fertig. Etwas abkühlen lassen und in ein Glas gießen. Tiefgekühlt lagern. Nehmen Sie 1 EL. morgens auf nüchternen Magen. (Einige trinken 3 mal täglich 1 Esslöffel.)

3. 2003 Nr. 19, 25. Geheilte Polypen im Magen. Chronische Anacid Gastritis, die Apothekerin selbst. Vor 10 Jahren zur Operation bei Polypen des Magens geschickt.
Gießen Sie 1 TL. Schöllkraut trockenes Gras mit 1 Glas Wasser, 20-30 Minuten in einem Wasserbad kochen. 30 Minuten darauf bestehen, abkühlen lassen. Belastung. Trinken Sie 1 TL. 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten, dann die Dosis auf 1 EL erhöht. Kurs - 10 Tage, 3-4 Tage frei. Es wurde ein ganzes Jahr lang behandelt. Analysen zeigten, dass es keine Polypen gibt.

4. 2006 Nr. 7, 4. Geheilte Polypen im Magen. Zuerst gab es ein Geschwür, das geheilt war, aber der Schmerz blieb. 2 Polypen gefunden. Scrollen Sie durch den trockenen Schöllkraut des Fleischwolfs. Gießen Sie 1 Dez. Mit der Oberseite der Rohstoffe einen halben Liter kochendes Wasser und darauf bestehen, bis es vollständig abgekühlt ist. Belastung. Trinken Sie dreimal täglich 50 ml eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Legen Sie sich nach dem Trinken auf den Bauch, drehen Sie sich auf die Seite und dann auf den Rücken. Es ist notwendig, dass das Arzneimittel auf Polypen fällt. Sah 2 Monate. Diät während der Behandlung. Ultraschallpolypen wurden nicht gefunden. Jetzt trinke ich zur Vorbeugung 1 Monat lang 2 Mal im Jahr Schöllkraut.

5. 2006 Nr. 10, 10. Einen Polypen im Magen mit Schöllsaft geheilt. (Laut Kostinas Buch "Celandine Treatment"). Sammeln Sie frische Schöllkraut, gehen Sie durch einen Fleischwolf. Saft durch ein 4-lagiges Käsetuch pressen. Schöllkrautsaft mit Wodka 1: 1 (Glas, Liter) mischen, 1 Tag darauf bestehen und regelmäßig schütteln. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Nehmen Sie 1 TL. 3-4 mal täglich 40 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Einnahme von Schöllkraut besteht darin, eine Woche zu trinken, 2 Tage, um den Kurs zu unterbrechen und zu wiederholen. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 3-4 Monate (um Dysbiose zu vermeiden). Wiederholen Sie den Kurs gegebenenfalls erst nach einem Jahr.

6. 2006 Nr. 14, 7. Er heilte einen 20 x 7 mm großen Polypen im Magen. Ich habe einmal am Tag 0,5 ml ASD-2 getrunken - nachts. Nach 2 Wochen wurde eine Untersuchung an einem japanischen Fibrogastroskop durchgeführt, ein Polyp wurde nicht nachgewiesen.
Er heilte später auch 25 Polypen bei einem Verwandten seiner Frau.

2008 №1, 22. Lebt mit einem Strauß von Krankheiten, wobei die Gallenblase seit 1974 entfernt wurde. Nach der Operation zur Entfernung des Magen-Darm-Trakts fielen Krankheiten - Kolitis, Magengeschwür, Schwellung des Zwölffingerdarms 12. Nach 15 Jahren - keine Säure, Präkanzerose. Die Bauchspeicheldrüse wurde schwer gequält. Sie nahm ASD-2. Sie müssen die Flasche nicht öffnen, 4 Würfel mit einer Spritze sammeln und 0,5 Liter kochendes Wasser verdünnen. Mit einem Stopfen in eine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Trinken Sie 1 EL. Einmal am Tag - morgens auf nüchternen Magen. Wickeln Sie die Flasche in einen Beutel und lagern Sie sie im Kühlschrank. Genug für eine lange Zeit.
Nach 1-2 Monaten wurde die Behandlung im Krankenhaus überprüft. Magengeschwür vorbei, Kolitis wurde geheilt, Polypen im Darm verschwanden. Seitdem wird ASD-2 seit 19 Jahren unterstützt..

7. 2006 №18, 9. Heilt Polypen im Magen und Darm. Die Ärztin selbst. Mittel für Mastopathie und Polypen. Trinken Sie Birkenteer für die Nacht. Aus Schwarzbrot eine Erbse machen, 1-3 Tropfen Teer darauf tropfen lassen, auf die Zungenwurzel legen und essen, 0,5 Tassen Milch trinken. Es wird keinen Geruch und kein Aufstoßen geben. Einmal am Tag trinken, nicht früher als 3 Stunden nach dem Abendessen.
Birkenteer ist böse, stinkend, aber sehr effektiv. Wenn der Darm gereinigt wird, fallen Papillome ab. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, fetten Sie die Papillome mit Teer ein.

8. 2006 Nr. 19, 32. Geheilte Polypen im Magen. 1 TL brauen. Kamille 0,5l kochendes Wasser und bestehen. Trinken Sie 1 EL. Infusion + 2 Tropfen Schöllkrautsaft auf leeren Magen 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten. Sah 1 Monat, Polypen wurden nicht gefunden. Getränke jeden Sommer zur Vorbeugung.

9. 2006 Nr. 22, 32. Polypen im Magen heilen. Essen Sie jeden Tag 1 Beere Viburnum aus dem Busch.

10. 2007 Nr. 19, 28. V. Kosterov. Mit Polyposis des Magens und des Darms. Guter Saft aus frischen Beeren von Viburnum vulgaris. Möglichkeiten, Saft zu machen:
1) Drücken Sie auf eine Saftpresse. Für 1 kg Saft 2 kg Zucker hinzufügen.
2) Tauchen Sie die Beeren 5 Minuten lang in kochendes Wasser - blanchieren Sie sie und reiben Sie sie dann durch ein Sieb. Mischen Sie das resultierende Püree 1: 1 nach Gewicht mit 35% Zuckersirup. Trinken Sie 3 EL. 3-4 mal am Tag.
3) Mischen Sie Viburnum-Saft mit Honig 1: 1. 3 mal täglich 50 g vor den Mahlzeiten einnehmen.

11. 2007 Nr. 6, 7-8. Geheilte Polypen im Magen und Zysten in der Leber. Die Biochemikerin selbst. Der Chirurg riet, die Operation nicht zu beschleunigen, sondern als letzten Ausweg zu belassen. Viele Bücher geschaufelt und ein einfaches Rezept gewählt. Gleichzeitig mit Viburnum und Schöllkraut behandelt. Nach einem Jahr wurde kein Ultraschall der Zysten und Polypen gefunden.
Sammle Schöllkraut, sobald die ersten Blumen erscheinen. Verwendet nur den oberirdischen Teil. Schneiden Sie die gesamte Masse - ungefähr das Becken - mit einer Schere in kleine Stücke, passieren Sie einen Fleischwolf und drücken Sie den Saft durch 4 Schichten Gaze. Es stellt sich heraus, 1 Liter Saft. Stellen Sie den Saft für 3-5 Tage in den Kühlschrank, um sich abzusetzen. Dann die transparente Oberseite des Saftes, ohne zu mischen, in ein weiteres 1l Glas gießen und 100 g Wodka hinzufügen. Oder Alkohol 1: 1 mit Wasser verdünnt. Tiefgekühlt lagern. Trinken Sie 1 Mal am Tag - morgens auf nüchternen Magen, 30 Minuten vor den Mahlzeiten, in 0,5 Tassen Wasser verdünnt, aber besser - Milch oder Brühe aus wilder Rose. Nehmen Sie 10 Tropfen, fügen Sie 1 täglich hinzu und bringen Sie es auf 20. Dann trinken Sie 20 Tropfen für 7-10 Tage. Dann reduzieren Sie täglich 1 Tropfen auf 10 und trinken 10 Tage lang 10 Tropfen. Dann - eine Pause von 7-10 Tagen. Und wiederholen Sie die Behandlung. Trinken Sie von September bis Mai. Im Sommer versucht die Infusion nicht einzunehmen.
Jeder sollte eine Dosis für sich selbst wählen. Die Empfehlungen sind unterschiedlich: Ab 1 Tropfen auf 20 bringen und auf 1 Tropfen oder 10 Tropfen täglich zurückgehen. Hör auf deinen Körper. Ich habe versucht, 30 Tropfen zu trinken, aber meine Leber wurde krank.
Sammle Kalina nach dem ersten Frost. Die Beeren abspülen, in Säcke füllen und in den Kühlschrank stellen. Gießen Sie 3-4 EL. Beeren (frisch, gefroren oder trocken) 0,5 l kochendes Wasser und bestehen 1 Stunde. Trinken Sie zwischen den Mahlzeiten während des Tages 3-4 Dosen in gleichen Dosen. Ungesüßte Beeren gelten als medizinisch.

Gastroenterologe - Online-Konsultationen

Polypen im Magen

0 44 039 Gastroenterologe 05.17.2017

Wie kann ich Polypen im Magen ohne Operation loswerden? Mit welchen Mitteln? Kann Leute sein?

Hallo Sergey. Es ist möglich, Polypen im Magen mit Hilfe von Bioresonanztechnologien als Grundlage des chronischen Entzündungsprozesses loszuwerden. Melden Sie sich für eine Konsultation an 8-499-732-29-43. Lesen Sie vorerst - http://centrzdorovia.ru/zhkt-bez-problem-i-devita/

Sie können einzelne Polypen durch endoskopische Entfernung mit häufiger Polyposis entfernen - nur durch Operation.

Hallo! Ich habe gerade die Ergebnisse einer histologischen Untersuchung nach einer C-Kanal-Polypenoperation und Kürettage erhalten. Was bedeutet das? 1) Polyp der c-Kanal-Drüsenendometriumhyperplasie. 2) Abkratzen des C-Kanals, des Blutes, der Drüsenfragmente und des faserigen Gewebes. 3) Abkratzen des p-Uterus, Drüsenendometrium. Sagen wir, es ist beängstigend?

Guten Tag. Vor anderthalb Jahren hörte die Nase vollständig auf zu atmen, die Polypen wurden entfernt. Nach dem neuen Jahr hörte ein Nasenloch wieder auf zu atmen, eine ständig laufende Nase. An einem der schönen Tage fing sie an, sich die Nase zu putzen und befreite ihr Nasenloch. Eine gelbe Flüssigkeit lief aus. Aber etwas war im Weg, ich sah, und etwas ist in meiner Nase. Wir gingen ins Krankenhaus und machten ein Foto mit einer Zyste, die Sie entfernen müssen. (Jetzt ist die Zyste nicht mehr sichtbar) Die Operation wird im März sein, aber meine Nase blockiert wieder, ich wurde auch krank.

Schönen Tag! Ich hatte eine Operation mit einem stumpfen Abdominaltrauma, einem inneren Hämatom, einer Blutung, dem Nähen von Leberwunden und der Eiterung von Drainagekanälen. Nach der Entlassung, einen Monat später, musste ich meine Tochter 12 kg tragen, jetzt tut es dem Bauch weh, im Bereich des Magens und an den Seiten, unter den Rippen, sag mir, was könnte es sein? Könnte es zu Blutungen kommen??

Guten Tag! Ich bin 26 Jahre alt Eine Ultraschalluntersuchung ergab das Vorhandensein eines 3-mm-Polypen in der Gallenblase. Der Chirurg besteht auf einer Operation - der chirurgischen Entfernung der Gallenblase. Ultraschall zeigte auch das Vorhandensein von Gallenschlamm in der Blase. Bitte sagen Sie mir, stimmt es, dass es außer einer Operation keine andere Möglichkeit gibt, diese Krankheiten zu behandeln??

Guten Tag! Es ist sehr wichtig, dass Sie mir von meiner Situation erzählen. Nach 2 erfolglosen Öko-Versuchen erhielt ich am 21. Februar eine diagnostische Hysteroskopie: Ergebnis: XP-Endometritis und Endometriumhyperplasie. Dann, vor dem nächsten Öko-Versuch, bestand ich auf der Spitze, an der der Endometriumpolyp gefunden wurde - ich führte am 8. Mai eine zweite Hysteroskopie durch: das Ergebnis: Ein typisches funktionell aktives Endometriumepithel mit der Bildung eines fibrös-drüsenförmigen Endometriumpolyps führte eine RVD und eine Polypektomie durch. Der Polyp war.

18+ Online-Konsultationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen keine Vollzeit-Konsultation mit einem Arzt. Nutzungsbedingungen

Ihre persönlichen Daten sind geschützt. Zahlungen und Site-Betrieb werden mit sicherem SSL ausgeführt.

Entfernung von Polypen im Magen: Arten von Operationen, Patientenbewertungen, Konsequenzen

Polypen im Magen - pathologische Proliferation des Epithelgewebes des Magens, hauptsächlich gutartiger Natur. Ärzte empfehlen jedoch in fast allen Fällen die Entfernung von Polyposestrukturen und deren Basen. Die Wirksamkeit der radikalen Behandlungsmethode beruht auf der vollständigen Entfernung pathogener Wucherungen in gesunden Geweben.

Klinische Manifestationen

In den frühen Stadien der Entwicklung manifestiert sich der sich bildende Polyp des Magens irgendeiner Struktur schwach oder überhaupt nicht. In Anbetracht der Tatsache, dass die Wucherungen vor dem Hintergrund anderer begleitender Pathologien auftreten, beispielsweise Gastritis oder Magengeschwür, können die für ihre Exazerbation charakteristischen Symptome auftreten.

Die Hauptzeichen der Magenpolypose sind:

  • Dyspeptische Störungen (Übelkeit, Durchfall, Erbrechen);
  • Magenschmerzen, Beschwerden;
  • Sodbrennen, Blähungen;
  • Gewichtsverlust, verminderter Appetit;
  • Auftreten von okkultem Blut in Stuhluntersuchungen.

Wichtig! Im Falle einer Verletzung der Polypen oder ihrer Schädigung sind die Schmerzen akut und werden selten mit Medikamenten gestoppt. Hier sind Patienten gezwungen, eine Notfallversorgung in Anspruch zu nehmen..

Die Hauptindikationen für die Operation

Viele Kliniker glauben, dass die Hauptindikation für die Entfernung die Ergebnisse der Histologie und Biopsie sind. Was die Entschlüsselung einer Polypenbiopsie normalerweise zeigt, lesen Sie hier. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Eine Biopsie wird häufig direkt während der Operation durchgeführt, um Infektionsrisiken, Schäden an der Integrität des Polypen und Komplikationen auszuschließen.

Heute sind die Indikationen für die Operation wie folgt:

  1. Die medikamentöse Behandlung von Polypen des Magens brachte nicht den erwarteten Effekt;
  2. Ständiger Rückfall nach nicht-invasiven Techniken;
  3. Exazerbationen von Erkrankungen der Magenorgane;
  4. Die Unmöglichkeit einer medikamentösen Therapie;
  5. Eine belastete Krankengeschichte des Patienten (kann eine Kontraindikation sein);
  6. Malignitätsrisiken;
  7. Große Mehrfachpolypen.

Beachten Sie! Ein wichtiger Faktor ist der Wunsch des Patienten selbst. Wenn die Krankheit ständig eine Verschlimmerung chronischer Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts hervorruft, das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigt, ist die Operation die Hauptprävention für das Wiederauftreten der Polyposis.

Ist eine Operation mit einer Polypengröße von bis zu 0,4 mm erforderlich??

Wenn ein Polyp im Magen und sein Volumen kaum zu unterscheiden sind, nicht mehr als 0,4 mm, kann es zwei Hauptwege geben: erwartungsvolle Taktik und Operation. Theoretisch ist die Wahrscheinlichkeit einer malignen Degeneration umso höher, je größer der von Polypen betroffene Bereich der Magenhöhle ist. Andere Komplikationen sind Kneifen, Blutungen, akute starke Schmerzen. Dies kann auch für kleine Tumoren gelten..

In der Praxis sind Fälle von Malignität von Polypenzotten bekannt, die äußerlich gutartigen Wucherungen ähnelten. Die Größe bei onkologischer Transformation spielt keine Rolle.

Die Risikogruppe umfasst Personen:

  • mit einer genetischen Veranlagung,
  • mit Erkrankungen der Magenorgane.

Darüber hinaus ist eine späte Diagnose ebenfalls gefährlich. In Abwesenheit von Symptomen wachsen Polypen und Zellen können sich regenerieren.

Wichtig! Die Magenpolypose ist eine Krankheit, die durch die klinische Prognose nicht vorhersehbar ist. Daher ist eine radikale Behandlung die einzige Prävention der Onkologie in der Zukunft..

Vorgang löschen

Nach der Erfassung der Anamnese des Patienten, der Untersuchung seiner Beschwerden, der Untersuchung von Labor- und Instrumentendaten wird die Angemessenheit der chirurgischen Behandlung beurteilt.

Mit geeigneten Indikationen für die Operation beginnen sie den chirurgischen Eingriff selbst.

Bauchchirurgie

Die Bauchchirurgie ist ein chirurgischer Eingriff mit vollem Volumen und hat daher die höchste Belastung für den Körper.

Der Algorithmus zum Durchführen ist wie folgt:

  1. Einführung der Anästhesie (normalerweise wird eine Vollnarkose angewendet);
  2. Präparation der Gewebe des Peritoneums und des Magens (Schichtentfernungstechnik);
  3. Entfernung eines Polypen oder eines Teils des Magens mit einem Polypen (mit absoluter Resektion);
  4. Antiseptische Behandlung;
  5. Die Wundoberfläche mit Fäden vernähen (umgekehrte Reihenfolge verwenden);
  6. Der Patient wird auf die Intensivstation und dann auf die Station gebracht..

Die Operation bezieht sich auf die Methode zur Entfernung von Bauchpolypen. In der Regel erfordern diese Vorgänge einen guten Grund..

Die Intervention wird kompliziert durch:

  • Lange Erholungsphase;
  • Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, der Lunge;
  • Blutung
  • Infektion.

Endoskopische Methoden

Alternative - endoskopische Eingriffe sind sanft.

Sie werden nach folgendem Schema durchgeführt:

  1. Verabreichung der Anästhesie;
  2. Erweiterung der Mundhöhle und Einführung eines Endoskops;
  3. Das Gerät fixiert den Bereich mit dem Polypen;
  4. Der Polyp wird herausgeschnitten (Schleife) und kauterisiert.

Video endoskopische Entfernung des Polypen des Magens:

Endoskopische Techniken eignen sich zum Entfernen einzelner Polypen am Stiel. Bei Malignität eines flachen Neoplasmas wird eine Magenresektion durchgeführt. Bei einer krebsartigen Degeneration des Magenpolypen wird häufig eine vollständige Entfernung des Magens vorgeschrieben.

Große Betriebsvolumina sind fast immer kompliziert. Oft werden Patienten behindert, ihre Lebensqualität nimmt ab. Solche Interventionen behalten jedoch das wertvollste - menschliches Leben.

Gebrauchte Anästhesie

Wenn eine Operation eines beliebigen Volumens verschrieben wird, werden die Patienten durch intravenöse Verabreichung oder Verwendung einer Sauerstoffmaske einer Vollnarkose unterzogen. Die Art der Anästhesie und der Zeitpunkt ihres Aufpralls hängen von der Dauer der beabsichtigten Operation und vom Verlauf des Eingriffs selbst ab.

Wie lange dauert die Operation??

Im Durchschnitt dauert die Operation etwa 30 Minuten, aber die Zeit kann mit unerwarteten Momenten im Verlauf des chirurgischen Eingriffs verlängert werden.

Wenn eine chirurgische Resektion oder Entfernung des Magens erfolgt, kann die Zeit auf 60 Minuten erhöht werden, da Zeit erforderlich ist, um ein Stoma zu installieren oder eine Organersatzhöhle zu bilden.

Sowohl endoskopische als auch abdominale Operationen erfolgen zeitlich auf die gleiche Weise. Chirurgen versuchen, die Zeit des Patienten unter Narkose signifikant zu verkürzen - dies ist besonders wichtig bei der Operation des Kindes.

Postoperative Empfehlungen

Nach der Operation ist es wichtig, dass die Patienten alle Empfehlungen des Arztes befolgen. Der Erfolg der Behandlung hängt nicht nur von der Professionalität des Arztes ab, sondern auch von der Disziplin des Patienten.

Für eine erfolgreiche postoperative Genesung sind folgende Empfehlungen erforderlich:

  • Diätetische Ernährung (was Sie essen können, nachdem Sie den Polypen des Magens entfernt haben, haben wir bereits in einem separaten Artikel geschrieben);
  • Mangel an schlechten Gewohnheiten;
  • Regelmäßige dynamische Überwachung (Röntgen, Ultraschall, Analysen);
  • Rechtzeitige Reaktion auf das Auftreten atypischer Symptome.

Der Körper des Patienten erholt sich durchschnittlich 30-60 Tage. Es hängt alles vom Operationsvolumen und dem Alter des Patienten ab. Bei frühen oder langfristigen postoperativen Komplikationen wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt..

Leider ist eine Operation keine absolute Garantie gegen einen Rückfall der Magenpolypose. Die Prognose nach der Entfernung ist überwiegend günstig, die Patienten sollten jedoch alle Anweisungen befolgen. Auf diese Weise können Sie unangenehme Symptome rechtzeitig stoppen und wiederkehrende Prozesse loswerden..

Sie können einen Termin mit einem Arzt direkt auf unserer Ressource vereinbaren.

Sei gesund und glücklich!

Einige Krankheiten verstecken sich unter den Symptomen anderer Krankheiten und machen sich erst in den letzten Stadien in voller Kraft bemerkbar. Zu diesen Krankheiten gehört Polyposis. Äußerlich manifestiert sich die Krankheit selten, es ist unmöglich, sie ohne spezielle Tests mit dem Auge zu bestimmen. Die Unbedenklichkeit der Diagnose ist nur offensichtlich: Polypen im Magen verursachen häufig den Beginn und die Entwicklung von Krebs. Welche Arten von Polyposis gibt es und wie lassen sich Tumore am besten loswerden??

Was ist ein Polyp im Magen?

Dieses Neoplasma wird häufig von Gastroenterologen diagnostiziert. Tatsächlich ist ein Polyp des Magens, der Code gemäß ICD-10 - D 13.1, eine Ansammlung von Epithelzellen auf der Schleimhaut der Innenwände des Magens. In einigen Fällen werden solche Formationen getrennt gebildet und befinden sich in einem Abstand voneinander, während andere in der Ähnlichkeit von Clustern verbunden sind. Die häufigsten Ursachen für Polypen sind häufige Magenentzündungen, eine übermäßige Ansammlung von Bakterien Helicobacter pylori, ein Vererbungsfaktor.

Nach der von der modernen Medizin akzeptierten Klassifikation sind Polypen hyperplastisch, adenomatös und hyperplasiogen. Jede Art hat ihre eigenen Eigenschaften. Arten von Polypen des Magens variieren in Lage, Struktur und Tendenz, zu Krebstumoren zu wachsen. Es ist jedoch anzumerken, dass Ärzte dringend empfehlen, Polypen im Darm und im Magen so schnell wie möglich zu entfernen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit von Krebs vernachlässigbar ist.

Hyperplastisch

In den allermeisten Fällen diagnostizieren Ärzte die sogenannte hyperplastische Polyposis. Diese Robben bilden die eigenen Zellen des Magenepithels. Wissenschaftlichen Studien zufolge werden nur 0,5% der Polypen der hyperplastischen Spezies zu Krebstumoren. Solche Zellbildungen treten in jedem Teil des Organs auf und werden selten länger als 10 mm.

Adenomatös

Ungefähr 15–20% der Fälle sind Polypen des Magens vom adenomatösen Typ. Die Wahrscheinlichkeit der Umwandlung solcher Tumoren in Krebs ist viel höher. Oft erreichen Formationen einen Durchmesser von 20 oder mehr mm. Fast alle derartigen Tumoren enthalten Krebszellen. Ihre Besonderheit ist, dass solche Formationen nicht durch Störungen im Körper entstehen, sondern ganz spontan und oft erst nach einer speziellen gastrologischen Untersuchung gefunden werden.

Hyperplasiogen

Diese Art von Magenpolypen wird als relativ sicher eingestuft. Sie treten hauptsächlich im unteren Bereich aufgrund einer fehlerhaften Aktualisierung der Schleimhautdrüsen auf. Diese Art von Tumor wächst selten zu großen Größen. Selbst der Drüsenpolyp des Magens, der keine Angst verursacht und nicht gesundheitsschädlich ist, empfiehlt die traditionelle Medizin, ihn so bald wie möglich zu entfernen.

Symptome der Magenpolypose

Diese Krankheit ist insofern heimtückisch, als sie asymptomatisch oder in ihren Anzeichen einer gewöhnlichen Gastritis ähnlich ist. Die Diagnose wird erst nach endoskopischer Untersuchung bestätigt oder widerlegt. Sie sollten vorsichtig sein, wenn die folgenden Symptome Sie stören:

  • ungewöhnliche, unangenehme Schwere im Magen nach dem Essen;
  • schmerzende Schmerzen im Bauch, die nach dem Essen auftreten (obwohl sie manchmal nicht mit Mahlzeiten verbunden sind);
  • Verstopfung des Magens;
  • Erbrechen, Übelkeit;
  • Blähungen;
  • wiederkehrende Verstopfung, Durchfall.

Wie man einen Magenpolypen behandelt

Experten empfehlen, Tumore im Magen durch chirurgische Methoden loszuwerden: Komplikationen bei dieser Behandlung sollten nicht auftreten. Es ist jedoch auch nicht ungewöhnlich, dass der Magenpolyp aufgrund von Medikamenten oder der Verwendung traditioneller Medizin abgeklungen ist. Bevor Sie sich unter das Skalpell des Chirurgen legen, sollten Sie daher alle möglichen Methoden ausprobieren, ohne radikale Maßnahmen zu ergreifen.

Alternative Behandlung

Die alternative Medizin bietet viele Möglichkeiten zur Bekämpfung der Polyposis. Ein wirksamer Weg ist die Infusion von Schöllkraut, das für seine Fähigkeit bekannt ist, alle Arten von Papillomen zu entfernen, die nicht nur auf der Haut, sondern auch auf den inneren Organen wachsen. Getrocknetes Schöllkraut (1 EL L.) 250 ml kochendes Wasser einfüllen und mindestens eine Stunde einwirken lassen. Teilen Sie das resultierende Getränk in drei Teile, nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Propolis-Alkoholtinktur, eine beliebte Behandlung für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, hilft, den Polypen des Antrum zu reduzieren. Erhitzen Sie 90 ml medizinischen Alkohol, gießen Sie 10 g Propolis ein und rühren Sie, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Nehmen Sie 20-30 Tropfen, nachdem Sie die Tinktur mit Wasser verdünnt haben. Dieses Rezept kann nicht für Personen verwendet werden, die allergisch gegen Honig und andere Imkereiprodukte sind..

Ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von Tumoren im Magen ist Tinktur aus Walnusspartitionen. Schneiden Sie sie vorsichtig aus 20 Früchten heraus, falten Sie sie in ein halbes Liter Glas und füllen Sie sie mit normalem Wodka. Schließen Sie den Deckel fest, stellen Sie das Glas eine Woche lang an einen dunklen Ort und schütteln Sie es regelmäßig. Nehmen Sie 2 EL. l solche Tinkturen am Morgen eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

Heilmittel gegen Polypen

Die Behandlung von Tumoren ist untrennbar mit der Normalisierung der Arbeit des gesamten Organs verbunden. Almagel, De-Nol-Medikamente umhüllen seine Wände, Ranitidin, Fasfalyugel, Motilium verbessern seine Arbeit, Omeprazol, Rennie, Gastal haben eine schützende Wirkung, regulieren den Salzsäurespiegel, Überschuss was zu Erosion führen kann. Das Medikament "Clarithromycin" stoppt die Vermehrung von Bakterien Helicobacter pylori, deren übermäßiges Wachstum häufig zu Polypen führt.

Betriebsmethoden

Große Polypen und zusätzlich solche, bei denen Ärzte das Vorhandensein von Krebszellen vermuten, werden durch chirurgische Methoden entfernt. Wenn ein oder mehrere kleine Polypen entfernt werden müssen, werden endoskopische Polypektomie- oder Laserentfernungsmethoden angewendet. Manchmal ist es nicht möglich, Tumore in einer Sitzung zu behandeln, dann sind mehrere Arztbesuche erforderlich. Wenn die Polyposis große Flächen betroffen hat, wird sie während einer Bauchoperation entfernt..

So entfernen Sie Polypen

Unabhängig von der vom Arzt gewählten Entfernungsmethode werden alle Manipulationen unter Narkose durchgeführt. Eine offene Operation am Magen kann eine Vollnarkose erfordern. Bei einer Polypektomie ist eine ausreichende Lokalanästhesie vorhanden. Die Wucherungen werden Schicht für Schicht mit einer Biopsiezange oder einer diathermischen Schleife abgeschnitten. Dieses Verfahren wird angewendet, auch wenn sich der Polyp am Magenbein an einer unzugänglichen Stelle befindet. Wenn die Möglichkeit von Blutungen oder Komplikationen besteht, wird der Vorgang sofort abgebrochen.

Auswirkungen

Wenn bei Ihnen ein Polyp diagnostiziert wurde und vor allem, wenn eine Biopsie Krebszellen darin enthüllte, sollten Sie nicht auf ein Wunder hoffen. Ein solches Wachstum wird nicht von selbst verschwinden, es muss schnell entsorgt werden. Rechtzeitige Behandlung oder Entfernung von Polypen verursachen in der Regel keine Rückfälle. Experten empfehlen jedoch, die Ernährungsstandards einzuhalten und zweimal im Jahr Tests des Magen-Darm-Trakts durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Tumoren nicht wieder auftreten.

Diät nach Entfernung von Polypen im Magen

Der Ernährung nach Entfernung der Polypen sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Zuallererst empfehlen Ärzte, alles aufzugeben, was die Magenschleimhaut reizt, nämlich Alkohol, Rauchen, starker Tee und Kaffee, Fertiggerichte, fetthaltige, saure, würzige, süße, salzige Lebensmittel. Inakzeptable Lebensmittel, die Blähungen verursachen: Hülsenfrüchte, Weißkohl, kohlensäurehaltige Getränke. Gesundes gedämpftes oder gekochtes Essen.

Ernährung für Polypen im Magen

Die Ernährung für Polypen im Magen basiert im Wesentlichen auf den Prinzipien einer gesunden Ernährung: frisches oder minimal wärmebehandeltes nicht saures Gemüse und Obst; gedämpftes Fleisch, Fisch; fettarme Milchprodukte. Von den Getränken - Gelee, nicht konzentrierte Säfte, schwache Kräuter, grüner Tee. Mit Alkohol und Zigaretten muss man sich für immer verabschieden, Polypen vergeben nicht.

Bewertungen über die Behandlung von Polypen Volksheilmittel

Alexandra, 46 Jahre alt. Nachdem ich ein Foto von den Innenwänden meines Magens gesehen hatte, war ich sprachlos: Sie waren mit vielen kleinen Polypen bedeckt. Bevor ich der Operation zustimmte, entschied ich mich für ein altes Volksheilmittel. Die Propolis-Tinktur dauerte 3 Wochen. Polypen nahmen ab und kleine verschwanden vollständig! Nach dem zweiten Kurs war eine Operation überhaupt nicht mehr erforderlich.

Sergey, 52 Jahre alt. Nachdem ich meine Diagnose herausgefunden hatte, begann ich mich zu fragen, welche Polypen im Magen charakterisiert sind, ob sie gefährlich sind. Die Ärzte erklärten: Die Wahrscheinlichkeit, in meinem Fall an Krebs zu erkranken, ist minimal, und so entschied ich mich, zuerst mit Schöllkraut-Tinktur behandelt zu werden. Es half! Polypen nahmen an Größe ab, von denen einige keine Spuren hinterließen. Auch die traditionelle Behandlung wurde nicht benötigt!

Valentina, 57 Jahre alt Gastritis quält seit vielen Jahren, daher war die Nachricht von Polyposis für mich nicht so unerwartet. Zusätzlich zu den traditionellen Behandlungsmethoden trinke ich Tinktur aus Walnuss-Trennwänden. Sie dienen als wertvolle Jodquelle und helfen, das Wachstum von Polypen zu kontrollieren. Eine Operation ist Gott sei Dank nicht erforderlich: Ich esse richtig, nehme jeden Tag Medikamente und trinke Tinktur.

Beachtung! Die im Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zur Orientierung. Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann eine Diagnose stellen und Empfehlungen für die Behandlung geben, die auf den individuellen Merkmalen eines bestimmten Patienten basieren. Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus, drücken Sie Strg + Eingabetaste und wir werden es reparieren! Gefällt dir der Artikel? Sagen Sie Ihren Freunden: Werbung auf der Website

Artikel aktualisiert: 22.05.2019

Kommentare für Cackle

Polypen sind gutartige Neubildungen, die im Laufe der Zeit zu bösartigen degenerieren können. Wenn die Wucherungen gering sind, werden sie einfach verfolgt. Alle Neoplasien beginnen jedoch mit der Zeit zu wachsen. In diesem Fall wird die Entfernung von Polypen im Magen unter Verwendung von Operationen durchgeführt. Es gibt verschiedene Sorten.

Klinische Manifestationen und Hauptindikationen für die Operation

Zunächst bilden sich die sich bildenden Polypen überhaupt nicht oder es gibt kurzfristige Symptome, die eine Person anderen nicht beachtet oder mit ihnen verwechselt. Gastritis, Ulkuskrankheit oder während einer Verschlimmerung von Pathologien haben ähnliche Symptome. Die Hauptsymptome von Polypen sind:

  • Blähungen;
  • Schwere im Magen;
  • okkultes Blut im Kot;
  • erhöhter Speichelfluss bei hoher Produktion von Magensaft;
  • dyspeptische Störungen (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall);
  • vermindert oder Appetitlosigkeit;
  • Blähung;
  • Magenschmerzen;
  • Gewichtsverlust.

Bei Verletzung von Neoplasmen können akute Schmerzattacken im Bauch oder unter der Brust auftreten. Sie sind selten und können leicht mit Medikamenten beseitigt werden. Mit einer Zunahme der Neoplasien treten Magenblutungen auf.

Indikationen für eine Operation

Es wird angenommen, dass die Hauptindikationen für chirurgische Eingriffe die Ergebnisse einer Biopsie und Histologie sind. Während der Operation wird jedoch häufig zum ersten Mal eine Biopsie durchgeführt, um das Risiko von Infektionen, Komplikationen und Schäden am Polypen auszuschließen. Indikationen für chirurgische Eingriffe sind:

  • multiple Neoplasien großer Größe;
  • Exazerbationen bestimmter Magenpathologien;
  • häufige Rückfälle nach medikamentöser Behandlung;
  • das Auftreten eines Malignitätsrisikos;
  • schnelles Wachstum von Neoplasmen (mehr als 2 cm);
  • die Unmöglichkeit einer medikamentösen Behandlung;
  • belastete Geschichte.

Die Entfernung von Polypen wird auch durchgeführt, wenn die medikamentöse Therapie keine Ergebnisse erbracht hat. Auf Wunsch des Patienten kann auch eine Operation durchgeführt werden. Insbesondere wenn Neoplasien ständig eine Verschlechterung anderer Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts hervorrufen, das allgemeine Wohlbefinden verschlechtern oder einen Rückfall verhindern.

Entfernung von Magenpolypen

Es gibt verschiedene Operationsmethoden für Polypen bei der Magenentfernung. Die Wahl liegt beim Arzt. Es ist unmöglich, Polypen medizinisch zu heilen. Die Therapie zielt darauf ab, Entzündungen und negative Symptome zu stoppen und die Zunahme der Größe von Tumoren zu stoppen. Wenn die Polypen weniger als 2 cm groß sind, werden erwartungsvolle Taktiken angewendet. Entzündungshemmende und antimikrobielle Mittel werden verschrieben.

Operationen unterliegen adenomatösen, hyperplastischen Wucherungen, insbesondere wenn sie schnell wachsen. Endoskopische Eingriffe werden häufig angewendet, wenn Polypen herausgeschnitten werden, ohne die Haut zu schädigen. Die sicherste Technik ist die Laserchirurgie. Es wird als minimalinvasive Methode angesehen. Manchmal wird eine Bauchoperation durchgeführt. Es wird jedoch derzeit selten verwendet, da es weniger invasive Techniken gibt.

Endoskopische Chirurgie

Diese Operationen haben verschiedene Varianten, die mit einem speziellen Gerät durchgeführt werden - einem Endoskop, das in den Magen eingeführt wird. Das Gerät ist mit einer Minikamera ausgestattet, mit der Sie alle Aktionen auf dem Monitor verfolgen können. Dann wird der Polyp mit Werkzeugen abgeschnitten.

Operationen werden unter Vollnarkose durchgeführt. Art und Dosierung werden individuell ausgewählt. Kleine Polypen können ohne Betäubung entfernt werden. Arten von endoskopischen Operationen:

  1. Elektroagulation. Während dieses Vorgangs wird elektrischer Strom verwendet. Zangen, denen Strom zugeführt wird, bewegen sich zu den Polypen. Sobald sich die Instrumente dem Wachstum nähern, erwärmen sich ihre Gewebe und die wunden Stellen verdunsten. Diese Methode wird für Polypen mit einem Durchmesser von weniger als 1 cm verwendet.
  2. Elektrische Entfernung. Das Neoplasma wird mit einer kleinen Schleife entfernt. Sie greift den Polypen an. Dann wird der Strom geschleift. Infolgedessen wird beim Schneiden von Polypen gleichzeitig beschädigtes Gewebe kauterisiert. Diese Operation kann jedoch nicht für mehrere Formationen verwendet werden, da sie in Teilen entfernt werden.
  3. Polypektomie des Magens (endoskopisch). Während dieses Vorgangs wird der Polyp mit Spezialwerkzeugen mechanisch abgeschnitten. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, das Gewebe zu kauterisieren, da Blutungen ausgeschlossen sind.

Die endoskopische Chirurgie ist einfach und schnell. Oft ist auch die Anwendung einer Anästhesie nicht erforderlich. Diese Operationen werden jedoch nur zum Entfernen kleiner Polypen verwendet. Darüber hinaus kann der Eingriff mehrmals durchgeführt werden. Nach solchen Eingriffen verlässt der Patient das Krankenhaus nach 4 Stunden.

Es gibt jedoch auch kleinere Nachteile - das Risiko einer Schädigung der Magenschleimhaut, das Wachstum eines neuen Polypen. Endoskopische Operationen werden nicht in Gegenwart eines Herzschrittmachers, Defibrillators, einer schlechten Blutgerinnung sowie in Gegenwart diffuser Neoplasien durchgeführt.

Lasertherapie

Die Lasermethode zum Entfernen von Polypen gilt als die sparsamste. Ein spezieller Schlauch wird in die endoskopische Ausrüstung eingeführt. Durch ihn wird ein Laserstrahl gerichtet, der wiederum die pathologischen Schichten verdampft.

Die Eindringtiefe und Genauigkeit des Lasers werden streng kontrolliert. Nach dem Eingriff werden die Gefäße verschlossen, wodurch mögliche Blutungen vermieden werden. Gewebe heilen in 10 Tagen. Die Lasertechnologie ist jedoch nicht in allen medizinischen Einrichtungen verfügbar..

Bauchchirurgie

Die offene Chirurgie (Bauchchirurgie) wird bei multiplen Neoplasien, großen Polypen und Verdacht auf Malignität angewendet. Zuerst wird der Patient betäubt, dann wird jede Schicht der Bauchhöhle abwechselnd geschnitten. Polypen werden herausgeschnitten, dann werden die Gewebe genäht.

Nach einer Bauchoperation befindet sich der Patient zunächst auf der Intensivstation. Wenn keine Verschlechterung oder Komplikationen beobachtet werden, wird der Patient auf die allgemeine Station gebracht. Bei einer Bauchoperation dauert die Rehabilitation länger. Die Folgen der Entfernung von Polypen im Magen können bei Vorhandensein von Lungen- und Herzerkrankungen auftreten..

Bei schweren Blutungen, Thrombosen und entzündlichen Prozessen wird keine Bauchoperation durchgeführt. Zu den Nachteilen gehört die Invasivität des Verfahrens. Daher werden Bauchoperationen nur durchgeführt, wenn dies unbedingt erforderlich ist. In seltenen Fällen ist eine vollständige Entfernung des Magens erforderlich..

Rehabilitations- und postoperative Empfehlungen

Die postoperative Rehabilitationsphase hängt von der Art der durchgeführten Operation ab. Nach endoskopischen Methoden verlässt der Patient das Haus in wenigen Stunden. Wenn negative Symptome auftreten, werden Analgetika mit Entzündungshemmern verschrieben. 10-14 Tage nach der Reinigung der Magenschleimhaut wird eine Gastroendoskopie durchgeführt. Nach einer Bauchoperation wird die Untersuchung später nach dem Nähen durchgeführt.

Die Heilung erfolgt normalerweise innerhalb von zwei Monaten, aber manchmal verzögert sich der Prozess. Daher wurde der Patient lange Zeit überwacht. In diesem Fall wird die Gastroskopie alle 3 Monate und dann zweimal im Jahr durchgeführt. Nach jeder Operation müssen Sie mindestens einen Monat lang eine Diät einhalten (Tabelle Nr. 1). Es wird empfohlen, diese Ernährung das ganze Jahr über einzuhalten..

Diät nach der Operation

Die richtige Ernährung trägt zur schnelleren Heilung des Magengewebes nach der Operation bei. Am ersten Tag nach der Operation ist es verboten, auch nur Wasser zu trinken. Anschließend wird eine Liste verbotener und zugelassener Produkte erstellt..

das DatumFrageStatus
07/07/20150 ANTWORTEN
30.01.20171 ANTWORT
29.12.20161 ANTWORT
14.04.20130 ANTWORTEN
20.05.2014
Essen und Trinken
Vorgestelltverboten
Stark gekochter Brei;

Fettarme Milchprodukte;

· In Milch getränkte Cracker;

Schleimige und vegetarische Suppen.

Fettfleisch, Fisch, Brühen;

· Marinaden, Konservierung, scharfe Saucen;

Rettich, Zitrusfrüchte, Rettich;

· Bohnen, Erbsen, Kohl und andere Lebensmittel, die Blähungen verursachen;

· Limonade, Kwas, Kaffee, Soda;

Lebensmittel sollten leicht verdaulich sein, daher sollten sie gemahlen, gekocht, gedämpft, gedünstet oder gebacken werden. Sie müssen 5-6 mal am Tag essen, aber in kleinen Portionen. Nach einem Monat werden ausgeschlossene Produkte - frisches Gemüse und Obst, Fleischbrühen, Pflanzenöle usw. - allmählich in das Menü aufgenommen. Gleichzeitig werden enzymatische Mittel verschrieben.

Nützliches Video

Wie man Polypen behandelt, erfahren Sie in diesem Video..

Komplikationen nach der Operation

Viele Patienten sind daran interessiert, ob sie Polypen des Magens entfernen sollen, wenn sie gutartig sind. Wenn die Koagulation falsch durchgeführt wurde, treten in 5 Prozent der Fälle Blutungen auf. Um die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen zu verringern, wird dem Patienten vor der Operation Adrenalin verabreicht.

Nach Operationen können Magenperforationen, Schleimhautverbrennungen und Nekrosen auftreten. Bei 2-13 Prozent der Patienten wachsen die Polypen wieder. Dies tritt normalerweise in den ersten zwei Jahren nach der Operation auf. In der Bauchchirurgie treten bei 20 Prozent der Patienten Rückfälle auf. Es besteht die Gefahr der Degeneration neuer Polypen zu bösartigen.

Kosten und Bewertungen

Operationen zur Entfernung von Polypen in Privatkliniken werden bezahlt. Die Kosten hängen vom Standort der medizinischen Einrichtung, der Qualifikation des Arztes, der Komplexität und dem Umfang der Arbeit ab. Der Mindestpreis für chirurgische Eingriffe in Moskau beträgt 1.500 Rubel, der Höchstpreis bis zu 50.000 Rubel. Polikliniken und Krankenhäuser können Polypen kostenlos entfernen, aber häufig müssen Patienten für eine vorläufige Diagnose oder Beratung bezahlen.

Laut Bewertungen wird die Entfernung von Polypen im Magen durch viele Patienten nicht als notwendig angesehen. Oft bezweifeln Patienten die Notwendigkeit, Neoplasien zu entfernen. Wenn jedoch eine Methode ausgewählt werden muss, werden endoskopische Methoden bevorzugt. Die endgültige Auswahl der Operation wird vom Arzt festgelegt.

Die Entfernung von Polypen ist nicht erforderlich, wenn sie klein sind, nicht wachsen und von Natur aus gutartig sind. Mit dem Wachstum der Wucherungen können sie jedoch zu bösartigen degenerieren. Große Tumoren rufen oft das Auftreten vieler schwerwiegender Komplikationen hervor. Anzeichen, Symptome und Behandlung von Würmern bei Kindern Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation heute Helminthiasis (Würmer)... Was ist Refluxösophagitis? Symptome wie Schweregefühl im Magen, Aufstoßen mit einem unangenehmen sauren Geschmack, häufig Sodbrennen... Was ist GERD? Gastroösophageale Refluxkrankheit (abgekürzt als GERD) ist eine entzündliche Erkrankung der unteren... Symptome und Behandlung von Giardiasis bei Kindern Giardiasis gilt als die häufigste parasitäre Erkrankung bei Kindern. Die Krankheit ist sehr... Was ist Cholezystitis und wie wird sie behandelt? Cholezystitis ist eine der häufigsten Lebererkrankungen. Ungefähr ein Fünftel der Weltbevölkerung... Reflux-Ösophagitis: Ursachen, Symptome, Behandlung, Medikamente Reflux-Ösophagitis ist eine Pathologie, die sich in einer Schädigung der unteren Speiseröhre aufgrund von... manifestiert. Symptome und Behandlung der Darmgrippe bei Erwachsenen Die Magen-Darm-Grippe ist eine durch Familienviren verursachte Infektionskrankheit Reoviridae. Sie... Welche Lebensmittel verursachen eine erhöhte Gasbildung? Die Gasproduktion ist ein Problem, auf das jeder gestoßen ist. Die Gründe für sein Auftreten können sein... Was ist Giardiasis? Viele haben von einer Krankheit wie Giardiasis gehört, aber in den meisten Fällen wissen die Menschen nicht, dass... Warum tritt Aufstoßen mit Luft und einem Kloß im Hals auf? Oft sind zwei völlig unterschiedliche Symptome ein Zeichen derselben Diagnose. Gleichzeitiges Aufstoßen...

Die Polyposis des Magens ist eine gutartige epitheliale Formation, die eine Gefahr für das menschliche Leben darstellt, da sie dazu neigt, zu bösartigen Krebstumoren zu degenerieren. Die Symptome und Ursachen der Krankheit sind nicht sehr ausgeprägt, während die Zellhyperplasie gutartig und daher äußerst gefährlich ist - in den frühen Stadien denkt eine Person nicht einmal über eine Diagnose nach. Glücklicherweise steht die Medizin nicht still, es entstehen neue Arten von Forschung und Behandlung. Was tun, wenn Sie Symptome der Krankheit vermuten? Konsultieren Sie natürlich einen Arzt und lassen Sie sich routinemäßig untersuchen! Die Folgen von Aufschub oder Vernachlässigung sind gesundheitsschädlich..

Gründe und Klassifizierung

Gemäß der Internationalen Klassifikation von Krankheiten (ICD) hat diese Krankheit den Code K31.7 (Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms) - Polypen des Magens und des Zwölffingerdarms, D13.1 (gutartig und die Bildung einer unsicheren oder unbekannten Natur) - ein adenomatöser Polyp.

Warum treten Tumore auf? Die Gründe, die das Erscheinungsbild von Polypen im Körper günstig beeinflussen, sind nicht vollständig geklärt und daher besonders gefährlich. Es gibt jedoch eine Reihe diagnostizierter Voraussetzungen für die Entwicklung:

  1. Entzündungsprozesse dienen oft als Nährboden für das Auftreten von Polypen. Der Magenkörper ist mit Geschwüren und Gastritis (z. B. hypertrophe Polyposis-Gastritis) bedeckt, was die Integrität verletzt, die Reizung erhöht und ein günstiges Umfeld für pathologische Neoplasien schafft. Zum Beispiel große Tumoren in der Pylorusregion oder Fundushyperplasie.
  2. Alter über 40. Die Pathogenese der Krankheit ist nicht vollständig geklärt, aber Ärzte führen dies auf die Alterung des Körpers zurück, die Beschichtung des Magens ist anfälliger für Krebstumoren..
  3. Das Bakterium Helicobacter pylori - infiziert den Magen und den Zwölffingerdarm. Ätiologisch beeinflusst es das Auftreten von Geschwüren und Magenkrebs, Duodenitis, einige Lymphome. Statistiken zeigen, dass eine Helicobacter pylori-Infektion nicht immer zu Polypen führt..
  4. Erbliche Veranlagung:
    • Die adenomatöse Polyposis der Familie (ICD-Code C18, D12) führt zur Bildung mehrerer Polypen im Dickdarm, die sich manchmal auf den Magen ausbreiten. Die Krankheit verläuft ohne Symptome, gelegentlich begleitet von hämatopoetischen Stühlen..
    • Peitz-Jigs-Syndrom (ICD-Code Q85.8) - manifestiert sich durch Polyposis des Magen-Darm-Trakts. Zuverlässige Symptome: Auf Haut, Zahnfleisch und Wangen treten große Flecken auf. Es ist im Antrum des Magens auf einer breiten Basis lokalisiert, ausgeprägte Hyperplasie. Tumoren, die sich während dieses Syndroms bilden, neigen dazu, Zysten zu bilden, begleitet von zystisch erweiterten Drüsen mit Schleim.
    • Das Juvenile Polyposis-Syndrom (im ICD nicht vorhanden) ist eine Familienpolyposis, die sich bei Kindern mit einer autosomal dominanten Vererbung bildet. Der Polyp ist groß, rund, mit einer geschwürigen Oberfläche, die Beschichtung ist normalerweise ödematös und enthält entzündliches Infiltrat, es wird eine Hyperplasie beobachtet.
  5. Einige Drogen. Die Behandlung der gastroösophagealen Refluxkrankheit (ICD-Code K21) und die verlängerte Verwendung von Protonenpumpenhemmern sind mit dem Auftreten von Fundusdrüsenpolypen und Pylorus-Tumoren verbunden.
  6. Unsachgemäße Ernährung. Menschen, deren Ernährung überwiegend aus scharfen, fetthaltigen Lebensmitteln besteht, sind anfälliger für die Bildung von Polypen im Magen.
  7. Hoher Stress und ein geschwächtes Immunsystem tragen zum aggressiven Auftreten von Polypen in großen Mengen bei.
Polypenprogression.

Die Klassifizierung von Magenpolypen in Arten erfolgt nach morphologischen Merkmalen und wird in zwei Typen unterteilt: neoplastische (adenomatöse, drüsenförmige, kardiale, antrale) und nicht-neoplastische Polypen (hyperplastisch, hyperplasiogen). Die Klassifizierung von ICD umfasst auch einen quantitativen Charakter - einfach, mehrfach. Neoplastische Polypen umfassen adenomatöse und drüsenförmige Polypen des Magens:

  • Der sich bildende adenomatöse Polyp (ICD-Code D13.1) besteht aus Drüsenzellen des Magens und ist eine Krebsvorstufe auf einer breiten Basis, an der er am Bein befestigt ist. Adenome werden in tubuläre, papillotubuläre und papilläre unterteilt. Hyperplasie dieses Typs mit einem Durchmesser von etwa 1 cm. Mehrere adenomatöse Polypen mit einem Durchmesser von mehr als 2 cm sind ein ernstes Gesundheitsrisiko..
  • Drüsenpolypen des Magens ähneln dem umgebenden Magengewebe, die epitheliale Hyperplasie ist vernachlässigbar. Dies sind weiche, große Polypen, die dazu neigen, zu zystischen Hohlräumen zu wachsen, die niemals über die Muscularis hinausgehen. Es ist ähnlich aufgebaut wie die hypertrophe Polyposis-Gastritis. Tritt meist im Fundus des Magens auf. Das Risiko von Drüsenpolypen im Pylorusbereich steigt mit Inhibitoren.
  • Der Polyp des Antrum (präpylorisch) - weist einige Anzeichen eines Adenoms auf, meist jedoch nur ein einziges. Die Hyperplasie der präpilorischen Abteilung ist im Vergleich zu anderen am anfälligsten, weshalb sie anfälliger für maligne Degeneration ist. Laut Statistik ist der Polyp der präpylorischen Abteilung am häufigsten - in 70 von 100 Fällen.
  • Polyposis der Herzabteilung - tritt am seltensten auf. Sie sind in der Zone des Herzübergangs in den Magen lokalisiert. Normalerweise lässt der Schließmuskel keine Nahrung aus dem Magen zurück in die Speiseröhre gelangen. Wenn jedoch die Kardia gestört ist, entweicht Säure in die Speiseröhre, was zu Entzündungen führt. Die Folgen einer Fehlfunktion der Herzabteilung: Es bildet sich ein Polyp, der sich in einen Tumor am Bein verwandelt.

Tumoren, die nicht mit Neoplasie assoziiert sind, werden unterteilt in: nicht assoziative und Polyposis-assoziierte Spezies:

  1. Nicht mit Polyposis assoziierte Hyperplasie hat häufig eine gutartige Genese. Diese Gruppe umfasst:
    • Ein hyperplastischer Polyp ist durch die Proliferation von Magenepithelzellen gekennzeichnet und ein gutartiger Tumor an einem breiten Prozess oder Bein. In seltenen Fällen wächst ein hyperplastischer Polyp mit einem Durchmesser von mehr als 2 cm. Treffen Sie sich am häufigsten, entwickeln Sie sich aufgrund einer chronischen Gastritis.
    • Hyperplasiogener Polyp des Magens. Strukturell handelt es sich um eine Hyperplasie, ähnlich einem Blumenkohlblütenstand. Die Entwicklung eines solchen Polypen führt zu einer Verletzung der Funktionen der Drüsen der Magenschleimhaut. Hyperplasiogenes polypoides Neoplasma ist einfach, häufiger im Magenkörper zu finden, Abmessungen überschreiten 2-3 cm nicht. Malignität tritt selten auf, nur 20% der Patienten mit Magenkrebs fanden hyperplasiogene Polypen.
    • Entzündlicher faseriger Polyp - faseriger Pseudopolyp. Es befindet sich in der Nähe des Pylorus oder der präpilorischen Abteilung. Die Abmessungen des Polypen überschreiten häufig nicht den Durchmesser von 1,5 bis 2 cm. Der Körper ist abgegrenzt und befindet sich auf einem breiten Bett oder einem deutlich ausgeprägten Bein in der submukosalen Schicht. Begleitet von Ulzerationen des Epithels.
    • Hypertrophe Polyposis-Gastritis - gekennzeichnet durch einzelnes oder mehrfaches Wachstum auf der Schleimhaut des präpylorischen Magens.
  2. Mit Polyposis verbundene Tumoren sind erblich bedingt und säumen die innere Oberfläche der Magenschleimhaut. Arten solcher Tumoren: Gardner-Polyposis, Peitz-Gigers-Polyposis, juveniles Polyposis-Syndrom.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Symptome

Die Krankheitssymptome sind schlecht ausgeprägt, was die Diagnose erschwert und die Wahrscheinlichkeit einer Behandlung im Frühstadium verringert. Die Gründe, warum Tumore auftreten, sind ebenfalls wenig bekannt. Es ist sehr gesundheitsschädlich. Sie können eine Liste seltener Anzeichen für eine Polyposis anzeigen:

  • unangenehme, schmerzende Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse;
  • akute Magenschmerzen;
  • schlechte Verdaulichkeit von Lebensmitteln, Übelkeit, Erbrechen;
  • schlechter Atem;
  • Große Placer von Tumoren in der Nähe des Pylorus oder der präpilorischen Abteilung verletzen die Durchgängigkeit des Magens, was zu Blähungen und Schweregefühl im Magen führt.
  • abwechselnd Verstopfung und Durchfall;
  • Blut im Stuhl, Blutgerinnsel im Erbrochenen;
  • dumpfer, schmerzender Schmerz im Magen;
  • Pigmentierung des Zahnfleisches und der Wangen, lila Lippen;
  • Palmenpigmentierung.

Es ist gefährlich, auf die schmerzhaften Manifestationen der Krankheit zu warten, die Folgen können enttäuschend sein.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Diagnose

Zu den Diagnosetypen der Polyposis gehören eine Befragung des Patienten zu Erbkrankheiten, Beschwerden über das Wohlbefinden, eine endoskopische Untersuchung der inneren Organe und eine Laboruntersuchung der nachgewiesenen Proben. Basierend auf den Ergebnissen der Studie werden die Ursachen der Krankheit ermittelt..

Die Endoskopie ist eine Methode zur Untersuchung der Organe des Magen-Darm-Trakts, bei der ein Endoskop durch die Mundöffnung eingeführt wird. Endoskopie - eine harmlose und fast schmerzlose Forschungsmethode.

Fibrogastroskopie (endoskopische Untersuchung) wird durchgeführt. Mit einem Endoskop (einem langen, dünnen Schlauch mit einer Kamera am Ende) untersucht der Arzt die oberen Abschnitte des Magen-Darm-Trakts. Wird während der Untersuchung ein polypoides Neoplasma festgestellt, wird als zusätzliche Untersuchung eine Sonographie verordnet.

Die endoskopische Sonographie hilft dem Arzt, die Keimtiefe des Polypen in der Magenschleimhaut zu bestimmen. Neben der Kamera ist das Endoskop mit einem Ultraschallsensor ausgestattet. Der Vorteil der Sonographie ist die Fähigkeit, gutartige und Tumorbildungen visuell zu unterscheiden.

Röntgen - ermöglicht die Untersuchung der Magenwände nach Einwirkung eines Kontrastmittels (normalerweise einer Bariumsuspension). Diese Forschungsmethode wird verwendet, wenn große Polypen oder deren Placer gefunden werden..

Eine endoskopische Untersuchung wird von einer Biopsie des Polypen des Magens begleitet - ein obligatorisches Verfahren, das während der Endoskopie durchgeführt wird. Ein kleiner Teil wird vom Polypen und der Schleimhaut abgeschnitten, um eine Analyse für Histologie und Zytologie durchzuführen. Auf diese Weise wird der gutartige / bösartige Polyp bestimmt. Wenn der Durchmesser weniger als 1 cm beträgt, wird er während einer Biopsie entfernt. Eine solche Endoskopie eliminiert die Möglichkeit einer krebsartigen Degeneration, Dysplasie und hilft bei der Bestimmung der Art des Polypen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Behandlung

Die Behandlung eines Polypen des Magens besteht zunächst darin, den Rat eines Gastroenterologen zu befolgen. Wie behandelt man Polypen im Magen? Muss ich es löschen? Es gibt zwei Richtungen - konservative und chirurgische Operationen (Endoskopie), abhängig von der Art und Schwere der Krankheit.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Konservativ

Die Wahl einer konservativen Behandlung ist bei kleinen hyperplastischen Polypen des Magens und des Darms wirksam, da sie nicht zu Krebs ausarten. Es ist auch möglich, die Arbeit der Kardia medizinisch zu beeinflussen, die Wahrscheinlichkeit neuer Tumoren zu verringern und die Arbeit des präpilorischen Magens zu stabilisieren.

Medikamente werden hauptsächlich verschrieben, um den Säuregehalt des Magens zu stabilisieren, um weitere epitheliale Schäden an der Kardia zu reduzieren und zu vermeiden. Wenn der Säuregehalt erhöht ist - verschreiben Sie Medikamente, die die Produktion von Salzsäure blockieren. In Gegenwart von Helicobacter pylori werden antibakterielle Mittel eingesetzt. Das Befolgen einer bestimmten Diät beeinflusst den Heilungsprozess..

Medizinisch geformte Polypen werden nur behandelt, wenn eine Operation durchgeführt werden soll..

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Muss ich löschen??

Das chirurgische Management der Krankheit ist einfach - entfernen Sie einfach die Formation. Endoskopische Polypektomie, Operation zur Entfernung eines Tumors oder Laserverbrennung dienen der Rettung einer Person und von Ärzten. Arten von chirurgischen Eingriffen:

  • Schleifenentfernung während der Polypektomie, die für alle Polypen am Bein geeignet ist. Wenn ein polypoides Neoplasma gefunden wird, werden 3-5 ml einer Lösung von Novocain oder Aminocapronsäure in die submukosale Schicht eingeführt. Eine Infiltration tritt auf und die Bildung steigt über die Oberfläche der Schleimhaut, was das Einfangen der Schleife erleichtert. Es wird ein Zweikanal-Endoskop verwendet - eine Schleife wird um die Stelle gewickelt, und dann wird die Schleife unter dem Einfluss von Strom an die Schleimhaut geschweißt. Nach dem Festziehen der Schleife wird der Polyp durch Strom abgeschaltet.
  • Die endoskopische Biopsie zur Polypektomie eignet sich sowohl für Tumoren mit kleinem Durchmesser (hyperplastischer Polyp) als auch für große, überwachsene Tumoren (Adenome). Polypische Tumoren mit einem Durchmesser von mehr als 1,5 cm werden teilweise endoskopisch entfernt.
  • Aspiration - Absaugen eines Tumors bis zum Ende des Geräts.
  • Die Laserkauterisation ist die schonendste Polypektomiemethode. Die Laserkauterisation erfolgt in Schichten, wobei das Weichgewebe verdampft. Ein unbestreitbarer Vorteil dieser Methode (Laser) ist die Versiegelung von Blutgefäßen, die zur schnellen Heilung beiträgt und innere Blutungen verhindert. Die Laserkauterisation ist ein bequemer Weg, um Tumore im Pylorus oder Darm loszuwerden.
  • Bei multiplen Neoplasien im distalen Teil des Magens wird eine segmentale Resektion verordnet. Wenn im verbleibenden Stumpf Tumore auftreten, müssen diese ebenfalls entfernt werden, eine Laserkauterisation ist möglich..
  • Gastrektomie (vollständige Entfernung des Magens).

Bei der Polyposis (das Auftreten vieler Polypen) wird wiederholt eine Polypektomie durchgeführt, die den Darm betrifft, um Blutungen, Perforationen oder eine Verschlechterung des Zustands des Patienten zu vermeiden. Oft werden Moxibustion und plastische Chirurgie der Kardia zur Behandlung verwendet. Ein hyperplastischer Polyp wird meist nicht entfernt. Die Operation findet alle 2-8 Wochen statt. Während dieser Zeit wird die Schleimhaut wiederhergestellt.

Angesichts der Tendenz der Polypen zur Neubildung ist es nach der Operation erforderlich, sich regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen. Und erst wenn Sie sichergestellt haben, dass der Polyp verschwunden ist, können Sie zum normalen Leben zurückkehren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hausmittel

Wenn Polypen im Magen gefunden werden, berücksichtigt die Behandlung alternative Methoden. Solche Methoden basieren hauptsächlich auf einer Diät zur Normalisierung der Funktion von Magen und Darm. Der Ausschluss bestimmter Lebensmittel aus der Ernährung (Gurken, geräucherte Lebensmittel, Alkohol, heiße Gewürze und Marinaden auf Essigbasis) trägt dazu bei, die Entwicklung von Polypoidwachstum zu verlangsamen. Traditionelle Ärzte empfehlen jedoch:

  • Medizinische Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft und Bienenhonig. Honig und Öl werden zu gleichen Anteilen gemischt, der Saft von zwei Zitronen wird zu der resultierenden Mischung gegeben. Das resultierende Arzneimittel wird bei niedrigen Temperaturen in einem dicht verschlossenen Behälter gelagert. Nehmen Sie die Mischung 2-3 mal täglich eine halbe Stunde lang ein, bevor Sie einen Esslöffel essen.
  • Haselnusstinktur auf der Schale (die Schale besteht für eine Woche auf Wodka unter dem Deckel an einem warmen Ort).
  • Eine Mischung aus Kürbiskernen und Eiern (um eine Mischung zu erhalten, ist es wichtig, nur Eigelb zu verwenden, die Proteine ​​zu trennen. Im Verhältnis mischen: einen halben Liter Öl - Eigelb und 6 Esslöffel geschälte Kürbiskerne).
  • Schöllkraut-Tinktur (Schöllkraut-Saft, gefiltert durch ein Käsetuch, halbiert mit Wodka und mindestens 24 Stunden ziehen lassen). Es gibt auch Optionen für die Verwendung von Schöllkraut nach verschiedenen Rezepten - Kochen von Kwas, Dämpfen von Pflanzen in kochendem Wasser, Kräuterzubereitungen mit Zusatz von Schöllkraut und so weiter..
  • Abkochungen von Kräutern - Pfefferminze, Kombucha, Süßholzwurzel.
  • Propolis (in Kombination mit Butter oder als Tinktur).

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Anwendung der traditionellen Medizin unter der Aufsicht eines Arztes erfolgt. Alternative Methoden helfen nur, beseitigen aber nicht die Symptome. Daher lohnt es sich, sie mit den Methoden der traditionellen Medizin zu kombinieren, und zwar gemäß dem vom Arzt vorgelegten Behandlungsplan.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ernährung und Ernährungsempfehlungen

Die Ernährung für Polypen im Magen und Darm hängt vom Säuregehalt ab, wie schwer die Operation war, ob die Arbeit der Kardia den Allgemeinzustand des Patienten beeinflusste. Es lohnt sich, alles zu tun, wie der Arzt sagte. Zuallererst muss man sich von salzigen und würzigen Speisen, Alkohol, starkem Tee und Kaffee verabschieden - sie sind jetzt gefährlich für den Magen:

  • Die tägliche Ernährung sollte mehr gekochte Lebensmittel enthalten..
  • Essen lohnt sich mehrmals täglich in kleinen Portionen.
  • Achten Sie darauf, das Essen sorgfältig zu erleben..
  • Zähne überwachen.

Die Ernährung in der postoperativen Phase sollte bestehen aus:

  • Milchprodukte;
  • müssen getrocknetes Brot, Cracker machen;
  • Suppen auf dem Wasser;
  • gekochter Fisch, Eintopf;
  • Hartweizen
  • gekochter Schinken, fettarme Wurst;
  • püriertes, gekochtes Gemüse;
  • weiche und nicht saure Früchte;
  • Omeletts;
  • eine Hagebuttenbrühe machen.

Bei reduzierter Säureproduktion muss der Patient die Ernährung mit Fleisch- und Pilzbrühen, Nudeln, Käse und Brühwurst sowie Schinken auffüllen. Wenn im Gegensatz dazu die Säureproduktion erhöht wird, werden Gemüsesuppen, Getreide und Kartoffelpüree in die Ernährung aufgenommen. So können Sie den Darm normalisieren.

Es ist wichtig, sich nicht zu zwingen, durch Gewalt zu essen. Es ist besser, mehr Wasser oder Saft zu trinken. Es wird empfohlen, Beeren oder Saft von Viburnum, Sanddorn zu verwenden. Haselnüsse wirken sich günstig auf die Funktion von Magen und Darm aus.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Verhütung

Wie Sie wissen, ist die Krankheit leichter zu verhindern als zu heilen. Bei Polyposis ist der erste Teil des Schlagworts nicht ganz realistisch, aber beim zweiten sollte es keine Probleme geben. Das Entfernen von Magenpolypen ist der erste Schritt zur Genesung.

Vorbeugende Maßnahmen zielen in erster Linie auf die Vorbeugung von Gastritis oder deren Behandlung ab; Nachweis und Behandlung von Helicobacter pylori. Das heißt, Antibiotikatherapie, therapeutische Ernährung und wachsame Kontrolle über das Auftreten neuer Polypen helfen, den korrekten Zustand zu überwachen. Um einen Rückfall der Krankheit zu vermeiden, hilft:

  • Diätetische Ernährung auf Anraten eines Arztes. Achten Sie darauf, Produkte, die die Magenschleimhaut reizen und zur Freisetzung von Säure in die Kardia beitragen, von der Ernährung auszuschließen.
  • Aufhören zu rauchen und Alkohol aufgrund ihrer Schädlichkeit.
  • Nehmen Sie Medikamente nur so ein, wie es Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat..

Die Einhaltung der angegebenen Empfehlungen gibt keine 100% ige Garantie für eine Remission, hilft jedoch dem Magen, besser mit der Krankheit umzugehen, die negativen Folgen zu beseitigen und eine pathologische Veränderung bestehender Tumoren zu verhindern. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass sie verschwunden sind.

Die ersten 8 Wochen nach der Operation sind die wichtigsten für die weitere Genesung. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schleimhaut des Magens wiederhergestellt, so dass es gefährlich ist, die Ernährung zu stören. Sie sollten das Regime des Tages, den emotionalen Zustand überwachen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Folgen für Polypen des Magens

Bei vollständiger Entfernung von Polypen ist die Prognose im Allgemeinen günstig, obwohl die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von Tumoren hoch ist. Regelmäßige Beobachtung erhöht die Heilungschancen und ermöglicht es Ihnen, neue Formationen zu identifizieren und chirurgische Behandlungen durchzuführen. Nach einer Polypektomie stellt eine Person die Behinderung vollständig wieder her, die negativen Symptome der Krankheit verschwinden.

Die Nuancen der Vorhersage hängen von der Art der nachgewiesenen Polypen, der Anzahl und Größe sowie dem Keimungsgrad im Magengewebe ab. Informationen darüber, warum sie aufgetreten sind, wirken sich positiv auf die Behandlung aus.

Wenn der Patient an einer chronischen oder hypertrophen Gastritis leidet, führt die Entfernung von Neoplasmen immer noch zu deren Wiederauftreten. Die gleiche Prognose für eine Infektion mit Helicobacter pylori, wenn Sie keine komplexe Behandlung durchführen. Eine ungünstige Prognose für erbliche Polyposis (Gardner, Peitz-Dzhegers, juvenile Polyposis), da deren Pathogenese zu häufigen Rückfällen führt. Die hyperplastische Unterart hat die beste Prognose für eine Erholung, sogar bis zu dem Punkt, an dem sie verschwindet.

Es Ist Wichtig, Über Durchfall Wissen

Darmparasiten sind Helminthen, die im menschlichen Darm parasitieren. Es kann entweder ein Parasit oder mehrere gleichzeitig sein. Je mehr der Helminthen im Körper ist, desto mehr verschlechtert sich die Gesundheit.

Heute ist jeder fünfte Mensch mit einer Krankheit wie Pankreatitis konfrontiert. Es manifestiert sich in Form einer Entzündung und Veränderung der Bauchspeicheldrüse mit Schmerzen.